Falls Ihr Mailprogramm den Newsletter nicht richtig anzeigt, klicken Sie bitte hier.
Die StadtSpionin
m a i 13 | 2. - 8.


Tipps der Stadtspionin

editorial


"Servus die Madln!"
Okay, im Schnelldurchgang! Stoffbruch: Berliner Streetwear. Tiberius: außergewöhnlich. Elke Freytag: feminin. La Femme Mimi: aus Vietnam. Lothar Daniel Bechtold: wow, wie elegant. Am Wochenende werden uns die Designer- Namen nur so um die Ohren fliegen. Oder vor den Augen tanzen – denn die größte temporäre Boutique der Stadt öffnet wieder ihre Tore. Beim Modepalast (im MAK) präsentieren rund 100 DesignerInnen aus dem In- und Ausland ihre neuesten Kollektionen: von Streetwear über Urban Couture bis High Fashion. Drei Tag lang kann geschaut, probiert, mit den Designern geplauscht und gekauft werden. Erstmals wird es beim Palast auch tägliche Fashion- Shows im Stil der alten Pariser Haute Couture Salons geben. Und die Modeschule Hetzendorf lädt zu „Upcycle fashion“ ein: Gemeinsam werden alte T-Shirts und Accessoires kreativ umgestaltet. Also Ladies, packt die Geldbörse ein und werft Euch ins Getümmel. Und wenn Ihr einen Geheim-Tipp wollt: Seht Euch die umwerfend extravaganten Roben von Emanuel Burger an! Der 20jährige Designer, der wie Eure StadtSpionin vom Attersee kommt, wird garantiert Österreichs nächster Shooting Star!
 
Eine schöne Woche wünscht
Eure StadtSpionin
 
MAK, Weiskirchnerstraße 3, 1010 Wien. 3.-5. Mai. 10 €. Web
Foto: Elke Freytag
DONNERSTAG
...eröffnung 
Tipps der Stadtspionin
 Peter Steiner
1zu3 Kunstraum Alsergrund
Am Alsergrund geht’s derzeit rund. Neue Lokale, neue Galerien und heute schon wieder eine Neueröffnung: Die Galerie 1zu3 zeigt ab sofort zeitgenössische Fotografie und Kunst aus Österreich. Im Fokus stehen dabei die Bilder des Galeristen selbst, Peter Steiner, die mit ihrem Format (1:3) auch namensgebend für den Kunstraum waren. Dazu sind drei zusätzliche Ausstellungen pro Jahr aus dem Bereich der Malerei sowie „Kunst zum Hören“ als Lesungen geplant. Zur Vernissage werden Peter Steiners Fotos aus Paris und Verona gezeigt: italienisches Flair und französischer Charme.
 
1zu3 Kunstraum Alsergrund, Alserbachstraße 35, 1090 Wien. Opening: 2. Mai 19:00 Uhr. Web
...romantik 
Tipps der Stadtspionin
 martin hesz
Die schöne Magelone
Es ist eine romantische Mär, die „Liebesgeschichte der schönen Magelone“ von Ludwig Tieck: Die Königstochter verliebt sich in einen Grafen und flieht mit ihm, da sie einem anderen versprochen ist. Durch ein märchenhaftes Unglück werden die Geliebten getrennt und finden erst nach einer mehrjährigen Odyssee wieder zueinander. Tiecks Erzählung des mittelalterlichen Stoffs wurde um 1865 von Johannes Brahms vertont – und heute Abend wird das Ganze zu einem gefühlvollen Abend zusammengemixt. Die wunderbare Katharina Straßer liest Tieck, Bariton Günter Haumer
 singt Brahms Romanzen.
 
Muth, Obere Augartenstrasse 1, 
1020 Wien. 2. Mai 19:30 Uhr. 9-30 €. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...multikulti 
Tipps der Stadtspionin
 
Wiener Integrationswoche
Wiener Vielfalt lebt! Die Integrationswoche feiert 10 Tage lang mit 279 Veranstaltungen das Zusammenleben der verschiedenen Kulturen in Wien: eine Ausstellung internationaler Skulptur- Künstler, Vorträge zum Vorurteil- Abbauen und ein Polnisch- Schimpfen- Kurs sind neben Konzerten und Theater nur ein kleiner Auszug aus dem Programm. Heute ist die offizielle Eröffnung in der Brunnenpassage und am Abend spielt das großartige Frauen- Duo Catch- Pop String- Strong im Porgy & Bess! Aja, und Marmelade- König Staud hat extra Integrationsmarmelade kreiert ;-)
 
Wiener Integrationswoche, diverse Orte in Wien. 2.-12. Mai. Web
FREITAG
...grünzeug 
Tipps der Stadtspionin
 
Salon Jardin
Ein Picknick an einem zauberhaften Ort, der sonst nicht öffentlich zugänglich ist. Ein bequemer Gartenstuhl, der wie ein Kunstobjekt aussieht. Eine gemütliche Verkostung von Kulinarisch-Biologischem, begleitet von beschwingter Musik, unter freiem Frühlingshimmel – das ist der Salon Jardin. Normalerweise ist der wunderschöne Park von Schloss Hetzendorf ja für die Öffentlichkeit gesperrt. Zum „Garten Salon“ aber wird er geöffnet: Dann präsentieren 60 Aussteller Möbel, Design, Keramik, Pflanzen, Essbares und Kunsthandwerk – Aktuelles sowie Trendiges für das grüne Wohnzimmer.

Schlosspark Hetzendorf, Hetzendorferstr.79, 1120 Wien. 3.-5. Mai. 8 €. Web
...shopping 
Tipps der Stadtspionin
 H&M
H&M Home Collection
Wow! Endlich hat das Online- Bestellen ein Ende: Ab heute gibt’s die H&M Home Collection erstmals auch ganz „echt“ in Österreich zu kaufen! Die letzten Wochen war der Shop in der Mariahilfer Straße deswegen eine ziemliche Baustelle – jetzt präsentiert sich der Laden nicht nur mit einer neuen, schicken Fassade, sondern auch mit einer dritten Ebene, die allein für Wohn- Accessoires und Textilien reserviert ist. Hier gibt es nun Badezimmer- Teppiche im Landhaus- Stil, Bettwäsche mit pinken Vögeln, Vorhänge wie aus dem Strandhaus und allerlei Deko im Savannen- Look! Hurra!
 
H&M, Mariahilferstraße 53, 1060 Wien. Eröffnung: 3. Mai 11:00 Uhr. Web
...urbanegrätzel 
Tipps der Stadtspionin
 
Wir machen Straße!
Dass der Yppenplatz sich längst zur Hipster- Zone Wiens gemausert hat, muss hier wohl nicht extra erwähnt werden. Trotzdem: Engagement zur Belebung ist immer gut: NoNo (NonStop-Nordzeile) feiert deshalb heute ein großes Straßenfest mit Solarkochen (eine Art Riesen- Alu- Satelliten- Schüssel als Wok), einem Pflanzdosen- Workshop, Live Musik aus Brasilien und georgischem Essen! Und wer noch richtig unbekanntes Land erobern will, der kann ab heute in Rudolfsheim mit dem Projekt „must see 15“ zehn Highlights des 15. Bezirks entdecken! Zehn Audio- Stationen mit Infos in acht Sprachen stehen bereit!
 
NoNo, Yppenplatz 1-3, 1160 Wien. 3. Mai ab 12:00 Uhr. Web Must See 15, div. Orte in 1150 Wien. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
SAMSTAG
...trashoper 
Tipps der Stadtspionin
 Zoe
Muchogusto
80 Minuten akute Suchtgefahr: Die wird garantiert unterhaltsam, die Opera tragi erotico! Im Hundsturm läuft heute die schräge Geschichte des angeblich größten Frauen- Helden aller Zeiten: Gael Muchogusto. Der blonde Spanier ist weder seiner Sprache noch seines Schicksals mächtig und verwickelt sich durch seine konfusen Liebes- Erklärungen in ein rasantes Road- Movie, in dem er auf einen Zwiebel- Bauern und einen dubiosen Fuchs trifft. Eine 8-köpfige Live- Band und Video- Installationen unterstützen die Darsteller bei dieser Trash-Oper: Rumba- Klänge, Jazz und Surf-Rock- Musik der 50er inklusive!
 
Hundsturm, Margaretenstraße 166, 1050 Wien. 4. Mai 20:00 Uhr. 14€. Web
...shopping 
Tipps der Stadtspionin
 Auzinger Textiles
FrühlingsQuartier
Im MuseumsQuartier zieht der Frühling ein – und über 40 DesignerInnen mit ihm! Die präsentieren nämlich dieses Wochenende ihre Produkte bei einem feschen Markt. Wer nett bummeln, gustieren und ein bissl shoppen will, ist hier richtig: Der Design- Markt bietet Schmuck, Textiles, Gebrauchs- Gegenstände und Deko- Objekte – von glamourös und edel über fashionable bis hin zu schrill und skurril. Mit dabei: bibi beranek mit ihren Porzellan- Figuren, Georg Auzinger mit originellem Leinen, clauma design mit lässiger Mode und Recycling- Schmuck von Carin Fürst! Der Eintritt ist natürlich frei.

MuseumsQuartier/Arena 21, Museumsplatz 1, 1070 Wien. 4. + 5. Mai 10:00 bis 20:00 Uhr. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
ANZEIGE   www.annemorel.at
...blattundblüte 
Tipps der Stadtspionin
 
Gartenfreuden 2013
Eine gute Gelegenheit, mal vor die Tore der Stadt zu pilgern! Drei Tage lang finden sich in der ehemaligen Babenberger- Residenz Burg Perchtoldsdorf statt feiner Gesellschaft Grünzeug- Fans zu einer großen Gartenmesse zusammen. Fast 200 AusstellerInnen bieten in den renovierten Schlosshöfen alles, was das grüne Herz begehrt: alte Obst- und Gemüsesorten, Duft- und Gewürzkräuter, Pflanzenraritäten, Stauden und Balkonpflanzen. Außerdem gibt’s Vorträge von GartenexpertInnen, Accessoires für Draußen, Keramik & Schmuck, Gefilztes & Genähtes und leckere regionale Schmankerl!

Burg Perchtoldsdorf, Marktplatz 11, 2380 Perchtoldsdorf. 3. – 5. Mai. 8 €. Web
SONNTAG
...metropolenfeeling 
Tipps der Stadtspionin
 Esther Stocker, Galerie Krobath
Gallery Weekend
Schon zum vierten Mal laden uns die Wiener Galerien zum Gallery Weekend! Von Freitag bis Sonntag öffnen 35 Räume für moderne Kunst ihre Türen und präsentieren ihre Künstler – die ideale Gelegenheit, Gegenwartskunst bei freiem Eintritt in ganz Wien zu entdecken. Daneben werden eine Menge spannender Events geboten: geführte Galerie- Touren, Performances und Programm mit den anwesenden Künstlern. In der Galerie Michaela Stock findet ein „breakfast talk“ mit den Künstlern Marko Zink und Viktors Svikis statt und die Galerie Krobath bringt eine Buchlesung zu Bildern von Esther Stocker.

Diverse Locations in Wien. 3.-5.5. 10:00 bis 19:00, Fr bis 21:00 Uhr. Eintritt frei. Web
...stadtpflaster 
Tipps der Stadtspionin
 
Picknick auf der Mariahilfer Straße
Im Herbst geht’s wohl wirklich los: Die Mariahilfer Straße wird autofrei! Zumindest im Kernstück. Damit wir schon mal schnuppern können, wie sich das anfühlt, wird dieses Wochenende die Hilfer zum „Proberaum“: Fußgängerzone zwischen Esterhazygasse und Neubaugasse, Workshops zur Raum- Gestaltung, Infobox und Straßen- Kino inklusive. Und heute wird die autofreie Zone in eine Picknick- Wiese verwandelt. Kipferl und Kaffee gibt’s gratis, solange der Vorrat reicht, alles andere ist selbst mitzunehmen. Also Picknick- Körbe, Decke und Sonnen- Creme einpacken und ab auf die Straße!
 
Mariahilfer Straße, 1060 Wien. Picknick am 5.5. ab 10:00 Uhr. Web
...wellness 
Tipps der Stadtspionin
 JOYA
Joya Yoga Convention im Augarten
Das wird garantiert die größte Yoga-Klasse, die Wien jemals gesehen hat! Der barocke Augarten steht heute für 4 Stunden ganz im Zeichen der Trend- Bewegung: Fünf Wiener Studios laden ein, verschiedene Stile (von Ashtanga bis Bikram, von Flow bis Power Yoga) kennenzulernen, dazu gibt’s Tipps von Expertinnen, lässige Musik- Lounges und natürlich eine große gemeinsame Yoga- Session unter freiem Himmel. Auch Promis wie Diana Lueger von Zweitfrau machen mit! Matten werden vor Ort zur Verfügung gestellt – und die ersten 1.000 Yoginis dürfen sich die anschließend sogar mit nach Hause nehmen!
 
Augarten, Untere Schlüsselwiese, 1020 Wien. 5. Mai ab 10:00 Uhr. Eintritt frei. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
ANZEIGE   www.mak.at
MONTAG
...genuss 
Tipps der Stadtspionin
 
Disco Griller
Gerade noch haben wir uns über die ersten Frühlings- Sonnenstrahlen gefreut, schon sind wir mitten in der Grill- Saison angekommen! Auch im Prater wird’s ab heute jeden Montag nach Holzkohle, Steaks, Bratwürstel und Schweins- Kotelett duften: Das nette Salettl Vivus startet nämlich den Disco Griller auf seiner chilligen Terrasse! Zu den bekannten Spezialitäten gibt’s hier außerdem sommerliche Cocktails und, wie es der Name schon verspricht, coole Disco- Beats! Ein Live DJ an den Turntables sorgt dafür, dass die Stimmung auch nach Sonnen- Untergang nicht abkühlt!
 
Salettl Vivus, Hauptallee 1a, 1020 Wien. Ab 6. Mai jeden Montag ab 18:00 Uhr. Web
...vernissage 
Tipps der Stadtspionin
 Inge Morath © WestLicht
Inge Morath – Menschen
Weil sie das Gespür für den entscheidenden Moment einer Szene hatte, wurde sie 1955 als eine der ersten Frauen in den elitären Kreis der Magnum Agentur- Fotografen aufgenommen: Von da an arbeitete die gebürtige Grazerin Inge Morath als Bildreporterin und interessierte sich dabei immer besonders für Begegnungen mit Menschen. Ihre Portraits zeugen von einfühlsamem Interesse für die Persönlichkeit, von Neugierde für fremde Kulturen und von subtilem Humor. Die Leica Galerie zeigt nun eine Auswahl an Portrait- und Reportage- Bildern der großen Fotografin. Heute Abend ist Vernissage!
 
Leica Galerie, Walfischgasse 1, 1010 Wien. 6. Mai 19:00 Uhr. Eintritt frei. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...karriere 
Tipps der Stadtspionin
 
Women Talk Business
Ist Frauenförderung Luxus? Was bringt eine Quoten- Regelung? Oder fehlt Frauen vielleicht einfach der Wille für eine Top- Karriere? Viele Fragen rund um die Position von Frauen in der Wirtschaft werden heute bei einem Symposium in der diplomatischen Akademie diskutiert. Unter anderen am Podium: Esther Mitterstieler, Chefredakteurin des Wirtschaftsblatts, Angelika Flatz, Sektionschefin im Bundeskanzleramt, und Corinne Gabler, Generaldirektorin von Nestle. Von den Expertinnen gibt’s dann auch noch Tipps für die eigene Karriere. Und in den Pausen heißt’s: Networken!
 
Diplomatische Akademie, Favoritenstraße 15a, 1040 Wien. 6. Mai 8:30 Uhr. Kostenlos, unbedingt anmelden. Web
DIENSTAG
...performance 
Tipps der Stadtspionin
 Brad Holland
PaRaDiSo
25 Jahre ist es her, dass Ulrike Kaufmann und Erwin Piplits das Odeon gründeten. Heute ist die ungewöhnliche Spielstätte aus der Wiener Szene nicht mehr wegzudenken. Zum Jubiläum gibt’s ein besonderes Stück: Die Produktion „PaRaDiSo“ des Serapion Ensembles erzählt in seiner universellen Bühnen- Sprache aus Tanz, Musik und Spezial- Effekten von der Kunst als letztem wahren Paradies im Leben der Menschen. Vom Wandel der starren Materie über die Inspiration bis zur Neu- Erschaffung einer Welt in der Gegenwart. Wie immer lässt das Ensemble durch seine nonverbale Darstellung viel Platz für Interpretation – aber auch für Faszination!
 
Odeon, Taborstraße 10, 1020 Wien. 7. Mai 20:00 Uhr. Ab 19 €. Web
...entdeckung 
Tipps der Stadtspionin
 
Vezalebt
Zeitlebens stand Veza Canetti im Schatten ihres welt- berühmten Mannes. Vor genau 50 Jahren starb sie im Exil in London, 1990 wurde ihrer Literatur erstmals Beachtung geschenkt. „Spätes Jubiläum“ nennt sich deshalb das Projekt, das an die talentierte Jüdin und Sozialistin erinnern soll. Am Montag wird an ihrem Schreibhaus in der Ferdinand- Straße eine Widmungstafel angebracht, danach gibt’s eine Führung zu benachbarten Orten, die sich mit unterschiedlichen künstlerischen Zugängen dem Werk der Autorin nähern. Und heute wird im ESRA die Anthologie „Veza Canetti lebt“ präsentiert, die mit sozialkritischen Texten die weibliche Rolle in der Literatur diskutiert!
 
ESRA, Tempelgasse 5, 1020 Wien. 7. Mai 19:00 Uhr. Eintritt frei, bitte anmelden. Web
MITTWOCH
...reisen 
Tipps der Stadtspionin
 
Alice Schwarzer: Reisen in Burma
Was macht Alice Schwarzer in der Hauptbücherei? Sie stellt ihr neues Projekt vor – und nein, das ist diesmal keine polarisierende Feministinnen- Lektüre, sondern eine Fotoreihe über Burma. Mehrmals reiste Alice Schwarzer in den letzten 12 Jahren gemeinsam mit der Fotografin Bettina Flitner in das ostasiatische Land. Herausgekommen ist ein Bildband mit wunderbaren Fotos der Menschen, ihrer Kultur und Religion – kombiniert mit überraschend unpolitischen Texten. Eine Auswahl der Fotos ist jetzt in der Hauptbücherei zu sehen. Zur Vernissage sprechen beide Frauen über ihre Reise- Erlebnisse!
 
Hauptbücherei, Urban Loritz Platz 2a, 1070 Wien. Vernissage: 8. Mai 19:00 Uhr. Eintritt frei. Web
...backen 
Tipps der Stadtspionin
 Corinna Dumat/ pixelio.de
Cupcakes-Deko-Kurs
Ob nussig oder fruchtig, süß oder pikant – dass Cupcakes absolute Allrounder sind, ist mittlerweile bekannt. Konditor- Meisterin Christine Egger zeigt heute, wie die unkomplizierten Rührteig- Törtchen auch optisch jedem Anlass gerecht werden: Verschiedene Spritz- Techniken werden ausprobiert, Marzipan- Figuren geformt und die Möglichkeiten von Zucker- Streusel, Schoko- Chips & Co voll ausgeschöpft. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Und weil netterweise ein bekannter Brotaufstrich- Hersteller mitsponsort, wird die Kurs- Gebühr um 50% reduziert!
 
ichkoche.at-Kochschule, Girardigasse 2-6, 1060 Wien. 8. Mai 18:00 Uhr. 64,50€. Web
STADTGESPRÄCH
Shop der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 
dazu-Hofladen
Viel Holz, alte Werks- Leuchten, einfache Stellagen und ein kleiner Ofen in der Ecke ­– bei Georg und Annemarie ist es so gemütlich wie beim alten Dorf- Greissler! Ihre Produkte sind dagegen richtig modern: Marillen- Senf, Chilipasten, Basilikum- Sirup (köstlich!) und vor allem Honig in allen denkbaren Varianten (mit Zimt, Vanille, Nüssen oder als Pesto) bieten die beiden Natur- Liebhaber im ihrem neuen Laden an. Alles aus Zutaten vom eigenen Hof im Burgenland hergestellt. Dazu: Gemüse vom Biohof Adamah, Schafsmilch- Produkte von Nuart, Brot aus der Bäckerei Gragger und eine Käse- Theke! Fein!
 
dazu-Hofladen, Liechtensteinstraße 73, 1090 Wien. Mo – Fr 11:00 bis 19:30 Uhr, Sa 8:00 bis 16:30 Uhr. Web
Restaurant der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 
Brass Monkey
Die Backwelle nimmt kein Ende, schon wieder hat ein kleiner Kuchen- Laden eröffnet! Das Brass Monkey ist aber kein pinker Mädchen- Traum, sondern erinnert eher an eine lässige Bar irgendwo am Mittelmeer. Kein Wunder, die junge Besitzerin kommt nämlich aus Griechenland. Und dass Athina eigentlich Architektur studiert hat, sieht man auch: großer Holztisch, witzige Lampen- Konstruktion und eine schicke Budel aus spanischen Fliesen. Zum Essen gibt’s nur Cupcakes, die schmecken dafür aber richtig „home made“, und zum Trinken nur heiße Schoko und Kaffee. Unbedingt als Frappé probieren!
 
Brass Monkey, Gumpendorferstraße 71, 1060 Wien. Mo – Fr 7:00 bis 21:00 Uhr, Sa 10:00 bis 18:00 Uhr. Web

IMPRESSUM

Die StadtSpionin ist ein unabhängiger, wöchentlicher Newsletter für Frauen im Großraum Wien.
Er informiert über Termine, Shops und Restaurants, die von der Redaktion als empfehlenswert ausgesucht werden.
Nennungen gegen Bezahlung sind nicht möglich. Es besteht jedoch die Möglichkeit, Anzeigen zu schalten.
Die StadtSpionin erscheint jeden Donnerstag und wird gratis verschickt.

Die StadtSpionin® ist eine eingetragene Marke.

Mehr Infos finden Sie auf www.diestadtspionin.at

Herausgeberin und Chefredakteurin:
Sabine Maier, Phorusgasse 7/1, 1040 Wien

Disclaimer: Trotz sorgfältiger Bearbeitung kann keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhaltes übernommen werden.

Stadtspionin Wiens Facebook-Profil   Ein Blick hinter die Kulissen gefällig?
Die StadtSpionin schreibt, denkt und postet Fotos auf Facebook. Werden Sie ein Fan der StadtSpionin, einfach
auf das Banner klicken und anmelden.

An- und Abmeldung:
Sie können sich hier für den Newsletter anmelden oder vom Newsletter abmelden.

Weiterempfehlen können Sie hier.

Reportagen, Interviews und noch mehr Tipps finden Sie am Webportal: www.diestadtspionin.at

Wiener Expertinnen aus allen Bereichen: im Expertinnen-Pool der StadtSpionin.

Terminvorschläge, Tipps und Fragen
an die Redaktion.

Anzeigenpreise und Buchungen bei der Anzeigenabteilung.

„Die Zukunft gehört denen, die an die Schönheit ihrer Träume glauben.“
(Eleanor Roosevelt)

eyepin.com