Falls Ihr Mailprogramm den Newsletter nicht richtig anzeigt, klicken Sie bitte hier.










Weihnachts-Newsletter 2010


Sehr geehrte Frau Müller,
Wir freuen uns, Ihnen den Weihnachts-Newsletter 2010 präsentieren zu können.
  • Erfolgreicher Start des neuen Doktoratsstudiums der Rechtswissenschaften (Dr. iur.) mit 22 Studierenden
  • Symposium «Gesundheitsrecht am Puls der Zeit – Patientenverfügung»

Wir bedanken uns bei allen Freunden und Förderern der UFL für die gute Zusammenarbeit und wünschen Ihnen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und viel Gesundheit und Erfolg im neuen Jahr!

Mit den besten Grüssen

Ihr Team der UFL




> Erfolgreicher Start des neuen Doktoratsstudiums der Rechtswissenschaften (Dr. iur.) mit 22 Studierenden

Am Freitag, dem 5. November, begann für 22 Studierende das sechssemestrige, berufsbegleitende Doktoratsstudium «Dr. iur.». Von den Studierenden kommen sechs aus Liechtenstein, neun aus Deutschland, vier aus Österreich und drei aus der Schweiz. Sie arbeiten in der Advokatur, in der Vermögensverwaltung oder an Gerichten und in der Verwaltung und bringen damit vielfältige Praxiserfahrung in den Studienalltag ein. Nach der offiziellen Vorstellung und Begrüssung durch den Rektor Prof. Dr. Karl Sudi und die Studienleiterin PD Dr. iur. Patricia Schiess machten sie sich gleich an die Arbeit: Das Modul vom 5. und 6. November mit dem Titel «Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten» wurde von Prof. Dr. iur. Ivo Schwander (Universität St. Gallen) und PD Dr. iur. Patricia Egli (Universität St. Gallen und Bundesverwaltungsgericht) betreut. Dieses Modul sowie das nachfolgende Doktorandenkolloquium mit der Studienleiterin (19. und 20. November) vermitteln den Studierenden das Rüstzeug für einen erfolgreichen Einstieg in die eigene Forschung. Dem Auffrischen und Vertiefen der methodischen Kenntnisse diente auch das nächste Modul: Dr. iur. et lic. phil. Eric Dieth (Universität Zürich und HTW Chur) machte die Studierenden mit der interdisziplinären Forschung vertraut (10. und 11. Dezember). Im neuen Jahr stehen für die Studierenden als Erstes Lehrveranstaltungen zum Verfassungsrecht und zum Europarecht auf dem Programm.

Wir wünschen den Studierenden eine interessante und wissenschaftlich anregende Studienzeit und viel Erfolg.





> Symposium «Gesundheitsrecht am Puls der Zeit – Aktuelles zum Thema Patientenverfügung»

Seit der Einführung der rechtswissenschaftlichen Studienrichtung an der UFL konnte nun zum dritten Mal ein erfolgreiches rechtswissenschaftliches Symposium abgehalten werden.

Das Symposium fand am Freitag, dem 26. November 2010, in der Aula der Primarschule in Triesen statt und widmete sich dem brandaktuellen Thema Patientenverfügung. Nach der Begrüssung der Teilnehmenden durch den Rektor der UFL eröffnete Regierungsrätin Dr. Renate Müssner die Veranstaltung. Das interessante und abwechslungsreiche Programm wurde von Referentinnen und Referenten aus Liechtenstein, Österreich, Deutschland und der Schweiz bestritten. Die Besucherinnen und Besucher des Symposiums wurden mit sehr tiefgehenden Inhalten, unterschiedlichen Gesichtspunkten und anschaulichen Beispielen aus der Praxis konfrontiert. Dabei zeigte sich, dass das Thema nicht nur eine Herausforderung für jeden Einzelnen darstellt, sondern dass sich die Herangehensweise an das Thema auf die Gesetzgebung auswirkt und diese wiederum nicht ohne Folgen auf die Praxis bleiben wird.

Nach den Vorträgen konnten in der von der Studienleiterin PD Dr. iur. Patricia Schiess moderierten Podiumsdiskussion Fragen an die Expertinnen und Experten gestellt und verschiedene Aspekte aus dem Kontext Autonomie und Würde am Lebensende vertieft behandelt werden. Alle Unterlagen zum Symposium finden Sie auf der Homepage der UFL unter http://www.ufl.li/go/aktuelles/symposium/.





> Vorankündigung

Wer sich für aktuelle verfassungsrechtliche Fragen interessiert und gerne an einer Diskussion mit Experten des Verfassungsrechts teilnehmen möchte, merke sich bitte den Abend vom Freitag, 21. Januar 2011 vor. Nähere Informationen zu dieser Abendveranstaltung erfolgen demnächst auf der Website der UFL.






Veranstaltungskalender

24. November 2011
Health and Life Sciences: Prof. Dr. Rudolf Zechner, Graz (A)
«Durch dick und dünn: Krank durch Fettabbau?»

25. November 2011
Rechtswissenschaftliches Symposium:
«Gesundheitsrecht am Puls der Zeit – Der gläserne Patient»

15. Dezember 2011

Health and Life Sciences: Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Wildor Hollmann, Köln (D)
«Wie bleibe ich fit bis ins hohe Alter?»

12. Januar 2012
Health and Life Sciences: PD Dr. med. Albert Wettstein, Basel (CH)
«Pflege im Alter zu Hause oder im Heim? Antworten im Licht der aktuellen Erkenntnisse der Geriatrie und Gerontologie»










UFL Private Universität im
Fürstentum Liechtenstein
Dorfstrasse 24
FL - 9495 Triesen
Telefon +423 392 40 10
www.ufl.li, info@ufl.li



» Einstellungen ändern   » Newsletter abmelden   » Newsletter weiterleiten