Falls Ihr Mailprogramm den Newsletter nicht richtig anzeigt, klicken Sie bitte hier.
Die StadtSpionin
n o v e m b e r 14 | 20. - 26.


Tipps der Stadtspionin

editorial


"Servus die Madln!"
Ich sag Euch, das kommende Wochenende wird so was von entspannt! Wenn nämlich Tausende Menschen Yoga machen, wird Wien vor Wohligkeit wahrscheinlich schon vibrieren. Und wer mittenrein in diese Good Vibrations will, der geht ins MAK. Da dreht sich drei Tage lang alles um Yoga, Ayurveda und vegane Lebensweise – zum ersten Mal finden in Österreich die Messen „YOGA Planet“ und „VEGAN Planet“ unter einem Dach statt. Da gibt’s jede Menge Shopping-Möglichkeiten (auch Yoga-Mode des neuen Labels „nice to meet me”), über 60 Vorträge und Workshops, kulinarische Highlights, Veganes und Ayurvedisches Catering und Kochshows. Vor allem aber kann man in Mitmach-Yogaeinheiten so gut wie jeden Yogastil dieser Welt ausprobieren. Von Acro Yoga bis Yogatherapie, von Yoga mit Fokus auf Rücken über Jivamukti Yoga (wow, noch nie gehört) bis zu Vinyasa Flow. Und weil es auch einen „Feetup“- Workshop gibt, ist das definitiv die erste Messe der Welt, auf der Menschen im Kopfstand rumstehen ;-)
 
Eine schöne Woche wünscht
Eure StadtSpionin
 
MAK, Weißkirchnerstraße 3, 1010 Wien. 21.-23. November. 12 € Web

P.S: Lässige Buchtipps von Rapperin Yasmo: Portal!
Foto: Yoga Planet
DONNERSTAG
...eröffnung 
Tipps der Stadtspionin
 
Olympus Photography Playground
Das Hippste und Coolste, das Wien seit langem gesehen hat! Einen Monat lang verwandeln internationale Künstler und Foto-Freaks die ehemalige Postzentrale in einen interaktiven High-tech Spielplatz für Erwachsene. Mit völlig abgedrehten Licht-, Sound- und Kunst-Installationen. Und einem tollen Rahmen-Programm! Einfach eigene Kamera schnappen – oder vor Ort eins der edgy Olympus-Teile ausborgen – und los geht der Early-Bird Entdeckungs-Trip! In Köln standen erst kürzlich 19.000 Hippsters Schlange. Heute ist Start in Wien. Bei freiem Eintritt!
 
Ehemalige Postzentrale, Postgasse 10, 1010 Wien. 20. November bis 19. Dezember Mo-So. Web
...popup 
Tipps der Stadtspionin
 
Schauraum ab.ag
Yepp, gelungenes Upcycling! Heute eröffnet ein besonderer Pop-up Store für Taschen und Accessoires in der Inner-City. Besonders, weil alle Produkte aus altem Müll und Reycling-Materialien gefertig werden. Und noch mal besonders, weil die Sachen wirklich edel und stylish daherkommen. Das hübscht nicht nur die Ökobilanz nachhaltig auf, sondern auch stilbewusste Trägerinnen. Jedes Unikat wird in vielen Arbeitsschritten in Wien handgefertigt. Absolute Lieblinge: die schwarze „Mira“-Bag im Chloe-Style. Und fürs Business: das Modell „Kursa“.
 
Schauraum ab.ag, Rotensterngasse 13, 1020 Wien. 20.11. - 21.12. Do-So 12:00 bis 19:00 Uhr. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...eröffnung 
Tipps der Stadtspionin
 
Arschsalon der Gebrüder Stitch
Nein, natürlich geben die Stitche ihren Jeans-Maß-Salon nicht auf. Aber ab heute gehen sie ein bissl fremd und besiedeln einen wintermäßig geschlossenen Eissalon auf der Mariahilfer – um inmitten langweiliger Modeketten als tapfere Schneiderlein für den guten Geschmack zu kämpfen. Sprich: Es gibt hier nur Gutscheine für Maßgeschneidertes aus ihrem Atelier zu kaufen. Und weil Gutscheine bekanntlich ein bissl fad sind, werden die hier wie Unikate verpackt und mit Socken-Figuren bestückt: Santa Magenta, seinem Widersacher Hochwasserhorst oder Asscracker, dem fleischgewordenen Maurerdekoltee.
 
Arschsalon der Gebrüder Stitch, Mariahilferstraße 4, 1070 Wien. Ab 20. November 10:00 Uhr. Web
FREITAG
...selbermachen 
Tipps der Stadtspionin
 
Lampenworkshop mit Ito Megumi
Sie designt die schönsten Lampen der Stadt! Hat mit ihren Lichtobjekten unzählige Restaurants und Hotels erhellt und strahlt dabei selbst wie die Sonne. Wer auch eine original Megumi besitzen will – eine ganz besondere noch dazu – kann jetzt selbst mit Hand anlegen. Und heute unter fachkundiger Anleitung der Künstlerin eines der heißbegehrten Exponate bauen und direkt mit nach Hause nehmen. Werkzeuge, Materialien und tolle Bespannungs-Stoffe gibt’s vor Ort im Habari. Genau wie kreative Inspirationen – vom Vogelnest bis zur Liebesbrief-Leuchte.
 
Habari, Theobaldgasse 16, 1060 Wien. 21. November 18:00 Uhr. 85 €. Web
...konzert 
Tipps der Stadtspionin
 
Blue Bird Festival & Fräulein Hona
Was vor 10 Jahren als geplante „Eintagsfliege“ mit viel Engagement und Herzblut begann, ist heute zu einem der beliebtesten Musik-Sausen im ganzen Land geworden. Fans des Singer-Songwritertums können zum Blue Bird-Jubiläum gleich 3 Tage lang feiern. Geheimtipp für heute: das einmalig charmante Quartett „Fräulein Hona“ aus Wien, das mit Songs aus dem aktuellen Album „the ground beneath our feet“ für Nachdenklichkeit und gute Laune gleichermaßen sorgt. Instrumental-technisch wird’s abwechslungsreich, textlich sowieso: mit blauen Matrosen und lost spaces!
 
Porgy & Bess, Riemergasse 11, 1010 Wien. 20.-22. November. Fräulein Hona, 21.11. 21:00 Uhr. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
ANZEIGE  www.bipa.at
...verkostung 
Tipps der Stadtspionin
 
Jungspund & Rote Pichlbirn
Heute ist Bio-Bäuerin Leopoldine Adelsberger ausnahmsweise mal nicht auf ihren Streuobst- Wiesen in Randegg unterwegs. Sondern mit ihren preisgekrönten Mosten und Säften im essenswert zu Besuch, wo sich Bio-Fans mit Regionalem für den Kühlschrank versorgen. Heute wird hier – kostenlos – frisch Gepresstes aus Apfel & Birne verkostet! Besondere Highlights: die preisgekrönten und raren Bio-Moste aus den alten Sorten Speck- und Schweizer Wasserbirne und natürlich der Jungspund der Saison. Dazu gibt es prämierten Bio-Schafrohschinken und Schafwurzn von Luise Strobl.
 
essenswert, Schlösselgasse 20, 1080 Wien. 21. November 15:00 bis 19:00 Uhr. Web
SAMSTAG
...frauensache 
Tipps der Stadtspionin
 
Workshop Brust-Lust
Das Stichwort heißt: Körperintelligenz! Im Workshop von Frauenforscherin und Gesundheits-Coach Gabriele Pröll dreht sich einen Tag lang alles um die Brüste der Frau. Oder besser gesagt, darum, sie gesund zu halten. Genau da kommt die weltweit praktizierte Selbstheilungs- Methode Wildwuchs ins Spiel. Die hilft dabei, mit dem eigenen Körper in Dialog zu treten, herauszufinden, warum es wo ziept und vor allem, was sich – vorbeugend – dagegen tun lässt. Fundierte Visualisierungsübungen, innere Bilder und Entspannungs-Techniken helfen frau dabei, sich selbst zu helfen.
 
Naturheilzentrum Dr. Zizenbacher, Mackgasse 6, 1230 Wien. 22. November 10:00 bis 17:00 Uhr. 150 €. Web
...flohmarkt 
Tipps der Stadtspionin
 Robert Reuss
Advent Charity Bazaar
Ein riesengroßer Flohmarkt (organisiert von englischsprachigen Ladies in Wien) öffnet heute im Dritten seine Pforten. Wie riesig, zeigt allein die Location: das Bundesministerium für Verkehr, Innovation & Technologie, das einen Tag lang für den guten Zweck Platz macht. Das Angebot reicht von 1st & 2nd-Hand Mode, Schmuck, Stoffen, Möbeln und Musik bis hin zu home-made Jams & Chutneys! Der Gesamterlös kommt österreichischen Hilfs-Organisationen wie VinziRast und Möwe zu Gute. Und eine Tombola mit Macbook, iPad und anderen tollen Preisen gibt’s auch!
 
BM für Verkehr, Innovation & Technologie, Radetzkystrasse 2, 1030 Wien. 22. November 10:30-16:00 Uhr. Eintritt frei. Web
...genuss 
Tipps der Stadtspionin
 
Craft Bier Fest
Für alle, die von dieser Ausprägung jüngeren Zeitgeists noch nichts mitbekommen haben: Seit Monaten führt unter BierliebhaberInnen am „handwerklich erzeugten“ Craft Bier kein Weg und Glas vorbei. Auch Österreich zeigt sich mega-trendy – und feiert die charakterstarken Biere, die mit besonderen Hopfen- und Malzsorten in kleiner Auflage erzeugt werden, jetzt mit eigenem Festival. 2 Tage lang kann hier nach Herzenslust verkostet werden! Spannend: Kreationen rund ums klassische Helle. Exotisch: neue India Pale Ales. Heavy: dunkelschwarze Stouts-Neuheiten. 71 Brauereien aus 11 Ländern sind dabei!
 
Anker Expedithalle, Absberggasse 27, 1100 Wien. 21.+22. November. 7 €. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
SONNTAG
...kult 
Tipps der Stadtspionin
 SAT.1/Anatol Kotte
Harald Schmidt
Deutschlands Oberzyniker der Gegenwart ist zurück! Nicht für eine seiner legendären Late Night Shows – die letzte jagte er am 13. März 2014 durch den Äther. Sondern für einen Early Morning Talk, bei dem der intelligente, smarte und mitunter auch ganz schön boshafte Entertainer über das Fernsehen und das Leben plaudert. Was in seinem Fall ja ein und dasselbe ist. Da kann frau ihm seine Emma- und Pilates-Witzchen durchaus einmal nachsehen. Das Gesamtpaket Schmidt kommt ungebremst knackig, trocken und pointiert daher – im Gespräch mit Peter Huemer!

stadtTheater walfischgasse, Walfischgasse 4, 1010 Wien. 23. November 11:00 Uhr. 15 €. Web
...multikulti 
Tipps der Stadtspionin
 Gryffindor, Creative-Commons-Lizenz
Stadtführung: Europäische Orte in Wien
Was dabei rauskommt, wenn sich ein Dutzend europäischer Kultur-Institute und Botschaften in Wien zusammentut, um ihr jeweiliges Land zu repräsentieren? Ein wirklich gelungener Stadtrundgang! Sechs der ausgewählten Wien-Stationen mit Bezug zu Georgien, Frankreich & Co können heute gemeinsam mit Fremdenführerin Cornelia Madl erkundet werden. Die allerhand Länderspezifisches, Skurriles und Amüsantes zu berichten weiß. Zum Beispiel, was das Zacherlhaus in der Brandstätte mit Georgien und georgischen Insekten-Vernichtungsmitteln zu tun hat. Unbedingt anmelden!
 
Treffpunkt:
Stephansdom/Jasomirgottstrasse, 1010 Wien. 23.11.15:00 Uhr. Eintritt frei. Anmelden. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...frischluft 
Tipps der Stadtspionin
 Taubenkobel
Wiener Gourmetpunschstand
Naja, meist schmeckt er zuckersüß und klebrig, gehört aber zur Stimmung: der Punsch am Christkindlmarkt. Nun naht endlich genusstechnische Rettung: Beim Wiener Gourmet- Punschstand neben dem Stephansdom wird Punsch bis Weihnachten auch zum Kulinarik- Highlight. Österreichs beste Haubenköche liefern die Rezepturen zu den Wärmespendern: Haubenkoch Christian Domschitz setzt auf eine Zwetschgen-Schoko- Kombi, Walter Eselböck bleibt klassisch beim „Taubenkogel“- Früchte Punsch, die Gebrüder Obauer (4 Hauben) machen mit ihrem Hauspunsch neugierig.
 
Stephansplatz, neben dem Dom, 1010 Wien. Bis 23. Dezember Mo-So 11:00 bis 21:00 Uhr. Web
MONTAG
...shopping 
Tipps der Stadtspionin
 
kitchenware Pop-Up Store
Für Design-LiebhaberInnen und Freunde von Omas Küche: Ab heute gibt es einen Monat lang wunderschöne anorganische Verbindungen aus geschmolzenen Silikaten und Oxiden zu erstehen. Die obendrein rostfrei, hygienisch und besonders leicht zu reinigen sind. Was das heißen soll? Nun, die Rede ist vom nostalgischen und praktischen Emaille-Geschirr der Traditions-Marke Riess. Die seit 1550 (!) hochwertiges Emaille im niederösterreichischen Mostviertel erzeugt. Und deren hübsche Pfannen, Gugelhupf-Formen & Küchenhelferlein jetzt im Pop-up-Store am Spittelberg erhältlich sind.
 
Sneak In, Siebensterngasse 12, 1070 Wien. Ab 24. November 11:00-20:00 Uhr. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
 
Tipps der Stadtspionin
 
...ballet 
Tipps der Stadtspionin
 
Thierry Malandain an der Volksoper
Et un, et deux: Mit gleich zwei Arbeiten (Mozart à 2 & Don Juan) legt der preisgekrönte, französische Tänzer und Choreograph Thierry Malandain sein Österreich-Debut hin. Erst kürzlich wurde der Franzose mit dem European Ballet Award zum besten Choreographen gewählt. Nun lässt er auf der Volksoper-Bühne seine Ballett-Paare zur Musik von Gluck und Mozart tänzeln – einmal still und andächtig, dann wieder wild und leidenschaftlich. Stimmig wird’s auf jeden Fall, wenn der Meister höchstpersönlich im Volksoper-Ballett mitmischt. Cabriole (Luftsprung), s’il vous plait!
 
Volksoper, Währinger Straße 78, 1090 Wien. 24. November. 19:00 Uhr. 70 €. Web
DIENSTAG
...lesung 
Tipps der Stadtspionin
 
Ohne Krimi geht die Mimi...
Wer Lust auf einen rabenschwarzen Krimi-Abend mit dem Who is who der österreichischen Krimi-Zunft hat, ist hier genau richtig. Keine Geringeren als Eva Rossmann, Petra Hartlieb, Manfred Rebhandl und Alfred Komarek geben sich ein Stelldichein. Letzteren liebt die StadtSpionin ja ganz besonders fürs Erfinden des eigenbrötlerischen Kriminesers Simon Polt, der es mit dem Gesicht von Erwin Steinhauer sogar ins Fernsehen geschafft hat. Gelesen wird allein für den guten Zweck – was den Ticketpreis erklärt. Für kulinarische Köstlichkeiten und Drinks ist gesorgt!
 
Erste Bank, Petersplatz 7, 1010 Wien, 25. November 18.30 Uhr. 120 €. Web
...shopping 
Tipps der Stadtspionin
 HerzileinWien
Herzilein Pop-Up-Damenkollektion
Schnell hin, denn was rar ist, ist schließlich auch begehrt: Bei Herzilein gibt’s derzeit wieder mal eine streng limitierte Kollektion für Frauen! Bekannt ist das Label ja für hinreißende Kindermode, ausnahmsweise kann auch die Damenwelt Bezauberndes shoppen. Kuschelig warme „Star“-Röcke (49 €) und lässige Loopschals mit Polka Dots und Sternen (29 €). Wärmend für den Winter und auch für das Herz: Die Designs leuchten in bunten Farben und fröhlichen Mustern. Liebevoll in Wien gefertigt – und nur im Herzilein-Store auf der Josefstädter zu kriegen!
 
Herzilein, Josefstädter Straße 29, 1080 Wien. Ab 21.11 Mo-Fr 10:00 bis 19:00, Sa 10:00 bis 18:00. Web
...ausstellung 
Tipps der Stadtspionin
 Österreichische Nationalbibliothek
Engel – Himmlische Botschaften
Engerl & Bengerl spielt zu Weihnachten auch die Nationalbibliothek. Und beschenkt die Braven unter uns mit einer Ausstellung über beflügelte Himmelswesen. Eine große Auswahl an kunst- und prachtvollen Engel-Illustrationen aus 500 Jahren Buchkultur lädt zum Staunen und Träumen ein – von göttlichen Heerscharen, Schutzengeln und gefallenen Himmelsfürsten. Besondere Sterne am Firmament: Albrecht Dürers Apokalypse aus 1498 und das berühmte Glockendon-Gebetbuch vom letzten großen deutschen Meister der Buchmalerei. Beide im Original!
 
Prunksaal, Österreichische Nationalbibliothek, Josefsplatz 1, 1010 Wien. Bis 1.2.2015. Di-So 10:00 bis 18:00, Do bis 21:00 Uhr. 7 €. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
MITTWOCH
...musik 
Tipps der Stadtspionin
 Ali Schafler
Yes, Sir! Rendezvous mit Zarah Leander
Die schwedische Schauspiel- und Gesangs-Legende ist 1981 ja von uns gegangen. Ihre großartigen Chansons aber leben weiter. Heute werden die schönsten von Sopranistin Tamara Trojani und Promi Konstantin Schenk samt Orchester zum Leben erweckt. Im aufwendig arrangierten Musik-Abend, der neben musikalischen Highlights auch mit Geschichten und Anekdoten über Leben, Liebe und Leidenschaft aufwartet. „Kann denn Liebe Sünde sein?“ fragt frau sich schließlich auch heute. Genau wie sie manchmal hofft „... es wird einmal ein Wunder gescheh’n.“

Wiener Konzerthaus, Lothringerstraße 20, 1030 Wien. 26. November 19:30 Uhr. 29-58 €. Web
...gesundheit 
Tipps der Stadtspionin
 Fotolia/ Kaulitzki
Rheumatag
Was früher einmal eine Krankheit für alte Menschen war, hat sich in den letzten Jahren zu einem schmerzhaften Problem für alle entwickelt. Rheuma: das sind 400 verschiedene Erkrankungen, 500.000 Betroffene allein in Wien! Und immer öfter heißt es: jung, aktiv, sportlich – Rheumapatient. Trotz des rasanten Anstiegs herrscht allerdings ein erschreckender Informationsmangel bezüglich der Krankheit – jeder 2. Rheumatiker war noch nie beim Arzt. Abhilfe schafft der heutige Rheumatag im Rathaus mit Infos zu Diagnose, Therapie und Heilung.
 
Rathaus, Lichtenfelsgasse 2, 1010 Wien. 26. November 11:00 bis 18:00 Uhr. Eintritt frei. Web
...wellness 
Tipps der Stadtspionin
 
Räucherabend
Wie wäre es, das Jahr auf eine besonders angenehme Art zu verabschieden? Passend zu der früher auch Rau(ch)nächte genannten Zeit führt Birgit Heyn in die alte Kunst des Räucherns ein. Warum und wann wird geräuchert? Wie verwendet man Räucherkohle? Wie riechen Engelwurz und Drachenblut? Räuchern ist in vielen Kulturen tief verwurzelt und die Kräuter, Harze und Blüten werden bestimmten Göttinnen, Göttern und Schutz- Geistern zugeordnet. Geschichten und Mythen begleiten die Räucher- Rituale, regen Phantasie und Unbewusstes an. Ein Abend voll Praxis- und Hintergrundwissen.
 
Kräuterdrogerie, Kochgasse 34, 1080 Wien. 26. November 19:00 bis 21:00 Uhr. 25 €. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
ANZEIGE  www.veganova.at  
STADTGESPRÄCH
Shop der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 
Eric Bompard
New in town! Seit Dienstag ist Wien um eine Luxus-Shopping-Adresse reicher. Der französische Kaschmir-Kaiser Bompard hat in der Seilergasse seine Zelte aufgeschlagen. Und beeindruckt auf luftigen 200 qm mit einer großen Auswahl an wunderschönen, kuschelig-weichen Strick-Must-haves für Ladys & Gents. Mit im hochwertigen Sortiment: lässige Oversize-Kleider, federleichte Pulli-Klassiker, feine Accessoires. Und eine Homeware-Kollektion, die geradezu nach Feuer im Kamin schreit! Übrigens: Auf die 10 beliebtesten Top-Seller gibt es jetzt im Moment -20%!
 
Eric Bompard, Seilergasse 5, 1010 Wien. Mo-Fr 10:00 bis 18:30, Sa 10:00 bis 18:00 Uhr. Web
Restaurant der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 
Fassldippler
Wenn wir schon ein Craft Bier Festival diese Woche haben, dann kommt hier noch der passende Lokal-Tipp. Das Gasthaus gibt’s zwar schon seit 1906 (aus der Zeit stammt auch die schön-schlichte Holz-Vertäfelung), aber seit der Neu-Übernahme vor einigen Wochen weht hier ein frischer Wind. Auf der nicht sehr großen Speisekarte stehen Wiener Klassiker, die unfassbar gut schmecken – ein grandioses Reisfleisch, ein perfektes Gulasch. Und auf der Getränkekarte tummeln sich Unmengen ausgefallener Craft Biere aus kleinen Brauereien. Dazu: hochsympathischer Service. Mega-Empfehlung!

Fassldippler, Johann Strauß Gasse 42, 1040 Wien. Di – Sa 16:00 bis 1:00 Uhr. Web

IMPRESSUM

Die StadtSpionin ist ein unabhängiger, wöchentlicher Newsletter für Frauen im Großraum Wien.
Er informiert über Termine, Shops und Restaurants, die von der Redaktion als empfehlenswert ausgesucht werden.
Nennungen gegen Bezahlung sind nicht möglich. Es besteht jedoch die Möglichkeit, Anzeigen zu schalten.
Die StadtSpionin erscheint jeden Donnerstag und wird gratis verschickt.

Die StadtSpionin® ist eine eingetragene Marke.

Mehr Infos finden Sie auf www.diestadtspionin.at

Herausgeberin und Chefredakteurin:
Sabine Maier, Phorusgasse 7/1, 1040 Wien

Disclaimer: Trotz sorgfältiger Bearbeitung kann keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhaltes übernommen werden.

Stadtspionin Wiens Facebook-Profil   Ein Blick hinter die Kulissen gefällig?
Die StadtSpionin schreibt, denkt und postet Fotos auf Facebook. Werden Sie ein Fan der StadtSpionin, einfach
auf das Banner klicken und anmelden.

An- und Abmeldung:
Sie können sich hier für den Newsletter anmelden oder vom Newsletter abmelden.

Weiterempfehlen können Sie hier.

Reportagen, Interviews und noch mehr Tipps finden Sie am Webportal: www.diestadtspionin.at

Wiener Expertinnen aus allen Bereichen: im Expertinnen-Pool der StadtSpionin.

Terminvorschläge, Tipps und Fragen
an die Redaktion.

Anzeigenpreise und Buchungen bei der Anzeigenabteilung.

„Die Zukunft gehört denen, die an die Schönheit ihrer Träume glauben.“
(Eleanor Roosevelt)

eyepin.com