Falls Ihr Mailprogramm den Newsletter nicht richtig anzeigt, klicken Sie bitte hier.
Die StadtSpionin
m a i 14 | 15. - 21.


Tipps der Stadtspionin

editorial


"Servus die Madln!"
Ja also, die Phorusgasse. Seit zwei Jahren Heimat der StadtSpionin-Redaktion. Davon abgesehen ist sie ein bissl grau, ein bissl fad und – seien wir ehrlich – nix als tote Hose. Doch damit ist jetzt Schluss! In den letzten Wochen haben wir Phorusgassler ein tolles Community-Projekt auf die Beine gestellt: die „Wiesen auf der Wieden“. Dafür haben wir 350 Kisten mit Erde gefüllt (Muskelkater-Alarm!), mit Blumenwiesen-Samen bestückt und in einem versteckten Hof gepflegt und gehätschelt. Am Freitag werden die Kisten (Muskelkater- Alarm!) auf den Gehsteigen aufgebaut – die Phorusgasse wird zur urbanen Wiese. Und am Samstag bringen wir mal ein bisschen Leben in die Bude! Sperren die Straße und veranstalten ein flirrendes Straßenfest. Mit Modeschau von Lu Design, einem Konzert der Singer/ Songwriterin Juliane Blinzer, einem Salsakurs am Gehsteig, einem Straßen-Picknick, Blumen-Action für Kinder und jeder Menge Remmidemmi. Ach ja, und einen Garden Pop Up Store in unserem winzigen Park gibt’s auch. Mit Pflanzen, Gartenbüchern und feschen Dingen für Drinnen und Draußen. Und ihr seid alle, alle herzlichst eingeladen! Damit die Phorusgasse endlich mal knallig bunt wird ;-)

Eine schöne Woche wünscht
Eure StadtSpionin
 
Phorusgasse, 1040 Wien. 17. Mai 11:00 bis 18:00 Uhr. Web
DONNERSTAG
...festwochen 
Tipps der Stadtspionin
 Peter Boettcher
Kraftwerk im Burgtheater
„Wir fahren fahren fahren auf der Autobahn“: oho, die Jugend der StadtSpionin auf der Bühne! Womit wir uns früher durch die Nacht getanzt haben, ist heute Kunst. Vier Tage lang gastiert Kraftwerk im Burgtheater, gibt zu acht ihrer legendärsten Alben jeweils ein Konzert – eine Zeitreise von 1974 bis 2003. Und wie so oft schießt das Burgtheater mit einer Festwochen-Produktion den Vogel ab: Kraftwerk haben 3D-Videoprojektionen entwickelt, die jedes Konzert zu einem Gesamtkunstwerk machen. Bleibt nur die Frage: Woher stiehlt man die Zeit, um alle acht Konzerte an vier Tagen erleben zu können?

Burgtheater, Universitätsring 2, 1010 Wien. 15.-18.5. 2 Konzerte pro Tag 19:00 und 22:00 Uhr. 15-75€. Web
...eröffnung 
Tipps der Stadtspionin
 
Interni Toscani contemporary
Benvenuti! Edel und einen Tick konservativ: Wer klassische italienische Möbel sucht, pilgert seit jeher ins „Interni Toscani“. Ab sofort setzen Astrid und Fabrizio De Montis auch auf moderne Möbel – mit ihrem neuen Shop „Interni Toscani contemporary“. Das ist ein kleiner feiner Laden in der Lindengasse mit großen und kleinen Möbeln und Lampen. Eröffnet wird heute mit der „Shopwarming Party“ ab 18:00 Uhr. Ein wahrer Hingucker: das Bett von Caporali mit einem märchenhaften Kopfteil aus Metall. Und sehr schick: die modernen Lampen von De Majo aus Murano-Glas. Arrivederci a presto!

Interni Toscani contemporary, Lindengasse 28, 1070 Wien. 15. Mai 18:00 Uhr. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
ANZEIGE    www.MAK.at
...umwelt 
Tipps der Stadtspionin
 Dmitri Sharomov
ERDgespräche
Die Zukunft unseres Planeten Erde steht im Zentrum der 7. ERDgespräche, die heute in der Wiener Hofburg stattfinden. Die hochkarätigen Vortragenden wollen zu den verschiedensten Themen informieren und zum ökologischen Engagement inspirieren. Mit dabei: Rajendra Pachauri, Friedensnobelpreisträger und Vorstand des UN-Weltklimarats, Alternativ- Nobelpreisträger Hans Herren, Greenpeace- Aktivistin Faiza Oulahsen, die 2 Monate in russischer Haft war und Kabarettist und Neo-Umweltschützer Roland. Ab 13:00 Diskussionen, am Abend Vorträge, danach Netzwerkabend mit Bio- Buffet.
 
Hofburg, 1010 Wien. 15. Mai ab 13:00 Uhr. 25€, Nachmittag 10€. Web
FREITAG
...schnäppchen 
Tipps der Stadtspionin
 
Wohn.Fee Möbel Sale
Alles muss raus! Die Wohn.Fee räumt Showroom und zahlreiche Lager mit einem 2tägigen Möbel Sale: Zum Abverkauf kommen coole Sofas, bunte Stühle, Tischchen, Garderoben, Lampen, Teppiche und eine Flut an Dekoteilen – alle handverlesen ausgesucht von Wohnfee Yvonne Werginz und alle höchstens einmal bei Staging-Projekten in Verwendung gewesen. Vorbeikommen lohnt sich auf jeden Fall. Es gibt ein tägliches Gewinnspiel mit der Verlosung netter Deko-Teile – und sollte das Auge wohlgefällig auf ein großes Möbelstück fallen, wird auch ein Lieferservice zu einem günstigen Preis angeboten.

Wohn.Fee, Gussenbauergasse 4/3/28, 1090 Wien. 16.5. 12:00 bis 17:00, 17.5. 10:00 bis 16:00. Web
...originell 
Tipps der Stadtspionin
 
Sommerfest von Hemayat
Wer wollte schon immer mal eine Tasse Tee bei und mit André Heller genießen? Oder mit Maria Hofstätter auf eine Käsekrainer gehen? Oder gar Franz Welser-Möst zu einer Probe in die Staatsoper plus anschließendem Mittagessen begleiten? Dann muss man heute Abend ins Palais Schönburg. Dort werden beim Hemayat- Sommerfest (Hemayat betreut durch Folter oder Krieg traumatisierte Menschen) „Zeitspenden“ prominenter Österreicher und Kunstwerke versteigert. Mitsteigern kann man ab sofort: hier. Außerdem gibt’s Gratis-Begrüßungsdrinks und viel Live-Musik vom Trio Lepschi.

Palais Schönburg, Rainergasse 11, 1040 Wien. 16. Mai 19:00. Eintritt frei. Web
...blattundblüte 
Tipps der Stadtspionin
 
14. Wiener Zitrustage
Die Location ist wunderbar, das Angebot groß: von 16. bis 18. Mai findet Österreichs größte Ausstellung für Citruspflanzen und andere Exoten in der schönen Orangerie von Schloss Schönbrunn statt. Mit ihrer tollen Auswahl an Zitrus- Raritäten für Zimmer und Garten sind die Zitrustage mittlerweile ein Geheimtipp für alle Pflanzen- Freunde geworden, die an exotischem Flair interessiert sind. Neben dem Verkauf kann man die phantastische Sammlung historischer Zitruspflanzen sehen. Oder alle drei Tage ab 16:00 Uhr ungewöhnliche Zitrusfrüchte verkosten.
 
Orangerie, Schloss Schönbrunn, Eingang Meidlinger Tor, 1120 Wien. 16.-18. Mai 10:00 bis 18:00 Uhr. 5€. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
SAMSTAG
...schnäppchen 
Tipps der Stadtspionin
 
Stocksale.Wien
Alle Labels an einem Ort, alle Lieblingsstücke aus vergangenen Saisonen bis zu 70% reduziert – das verspricht drei Tage Schnäppchenjagd der Extraklasse. Die Liste der teilnehmenden Mode- Labels liest sich wie das Who-is-Who der österreichischen Modeszene: Mija t. rosa, LILA, ruins of modernity, ulliKo, urban tool, modus vivendi, buntwäsche und pitour sind mit dabei. Aus Berlin auch das Label Winschu. Also Mädels, Geldbörse einpacken und im Pop Up Store von Blechturm25 vorbeikommen, damit die schönen Teile nicht mehr in dunklen Lagern verkommen!
 
Blechturm25, Blechturmgasse 23-27, 1050 Wien. 16. – 18. Mai. Web
...metropolenfeeling 
Tipps der Stadtspionin
 
SOHO in Ottakring
Heuer findet „SOHO in Ottakring“ ausschließlich in Sandleiten statt – dem Grätzel, das berühmt war für revolutionäre Wohnprojekte im roten Wien der 1920er Jahre. Eröffnung ist heute um 19:00 Uhr mit einem Umzug. Und dann heißt’s 14 Tage volles Programm: Recycling-Möbel bauen mit den Frauen von „Craftistas“. Silent-Rasen-Disco im Kongressbad. Workshops zum Radiomachen. Eine Pop-Up-Ausstellung, die von den Sandleitnern ständig befüllt wird. Dazu Tanzcafe, Maschinen- Orchester und Luftschlösser- Ausstellung. Kurz: kreatives Remmidemmi!

Im und um den Sandleitenhof, 1160 Wien. 17.-31.5. Eintritt überwiegend frei. Web
...multikulti 
Tipps der Stadtspionin
 Matthias Schickhofer
Tibet Jubiläumsfest
Save Tibet Austria lädt anlässlich des 20-jährigen Bestehens zu einem Fest der besonders farbenfrohen Art: bei freiem Eintritt werden einen Tag lang exotisch-fröhliche tibetische Klänge und der tibetische „Schneelöwentanz“, Rauchopfer- Zeremonien und Gebete tibetischer Mönche präsentiert. Dazu kann man „Momos“ verkosten, Ausstellungen über Trachten und einen Kunsthandwerks-Bazar besuchen. Und nicht zuletzt gibt’s Beratung durch tibetische Mediziner. Als Höhepunkt reist Jetsun Pema, die Schwester des Dalai Lama an. Sie gibt eines ihrer seltenen Konzerte!

Don Bosco Haus, St.-Veit-Gasse 25, 1130 Wien. 17. Mai 10:00 bis 21:00 Uhr. Eintritt frei. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
SONNTAG
...konzert 
Tipps der Stadtspionin
 
Cristina Branco & Camané
„Fado“, das heißt: „Schicksal“. Und auch wer kein Portugiesisch versteht, taucht ein in diese Musik aus verhaltener Trauer und zarter Hoffnung. Fado hat eine große Tradition. Dass man die melancholischen Lieder auch modern interpretieren kann – das beweisen heute Abend zwei „Fadistas“ der neuen Generation. Cristina Branco fährt total ab auf Janis Joplin und Joni Mitchell, Camané singt gern auch mal Hits von Frank Sinatra – doch im Konzerthaus demonstrieren sie heute die Kunst des „neuen“ Fado: Sentimentalität ohne Schmalz. Vorab reinhören geht hier.

Konzerthaus, Lothringer Straße 20, 1030 Wien. 18. Mai 19:30. 21-48 €. Web
...exklusiv 
Tipps der Stadtspionin
 Friedemann Lämmel/MAK
MAK-Geburtstagseinladung gewinnen
Schön, wenn ein 150. Geburtstag nicht bloß gefeiert wird, sondern als Startschuß für etwas Neues dient: Das MAK eröffnet sein neues „Design Labor“ mit einer Geburtstagstortentafel – und die ist so exklusiv, dass man dazu eingeladen sein muss! StadtSpionin- Leserinnen haben Glück! 5x2 Einladungen vergibt die StadtSpionin für den exquisten Event. Da gibt’s Kaffee und Geburtstagstorte, eine Führung durchs neue Design Labor – und ein Quiz mit MAK-Jahreskarten als Preis. Also: E-Mail an die StadtSpionin senden – die ersten fünf Frauen gewinnen je zwei Eintrittskarten.

MAK, Stubenring 5, 1010 Wien. 18.5. 15:00. Mitmachen per Mail an die StadtSpionin. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...wellness 
Tipps der Stadtspionin
 JOYA
Joya Yoga Convention im Augarten
Das wird garantiert die größte Yoga-Klasse, die Wien jemals gesehen hat! Der barocke Augarten steht heute für 6 Stunden ganz im Zeichen der Trend- Bewegung: Sechs Wiener Studios laden ein, verschiedene Stile (von Ashtanga bis Bikram, von Acro bis Vinyasa Yoga) kennenzulernen, dazu gibt’s Tipps von Expertinnen, lässige Musik- Lounges und natürlich eine große gemeinsame Yoga- Session unter freiem Himmel. Matten werden vor Ort zur Verfügung gestellt – und die ersten 1.500 Yoginis dürfen sich die anschließend sogar mit nach Hause nehmen!
 
Augarten, Untere Schlüsselwiese, 1020 Wien. 18. Mai ab 10:00 Uhr. Eintritt frei. Web
MONTAG
...theater 
Tipps der Stadtspionin
 Christoph Sebastian
Die Präsidentinnen
„Wir sind in die Welt gevögelt und können nicht fliegen.“ Bei der Uraufführung vor 24 Jahren sorgte das Stück von Werner Schwab ob seines Inhalts und seiner Fäkaliensprache (ja, das Wort Scheiße kommt oft vor) noch für einen handfesten Skandal. Bei der Neu- Inszenierung wird daraus eine beeindruckende Achterbahn des Komischen, die letztlich in der Tragödie endet. Die drei Präsidentinnen sind bigotte Kleinbürgerinnen, die sich als Monster entpuppen. In der Inszenierung von Milos Lolić treffen sich die Frauen nicht in einer schmuddligen Wohnküche, sondern im Wellness-Center. Exzellent!
 
Volkstheater, Neustiftgasse 1, 1070 Wien. 19. Mai 19:00 Uhr. 11-45€. Web
...schnäppchen 
Tipps der Stadtspionin
 
Sample Sale bei feinedinge
feinedinge zieht um in die Margaretenstraße! Dass Sandra Haischbergers wunderbares Porzellan- Atelier zu den Lieblings- Geschäften der StadtSpionin zählt, dürfte ja schon bekannt sein. Man findet hier Tassen, Teller und Vasen aus feinstem Porzellan, mit englischen Spitzenmustern aus der Tudor-Zeit, Vögeln und Insekten verziert. Passt also gut, dass nun eine Woche lang ein Sample Sale stattfindet: die Designerin verkauft ausgemustertes 2. und 3. Wahl- Porzellan, aber auch viel „fehlerfreie“ Ware zu stark verbilligten Preisen. Alles muss vor dem Umzug raus! Solange der Vorrat reicht.
 
feinedinge Atelier, Krongasse 20, 1050 Wien. Sale 17.-24. Mai. Web
DIENSTAG
...konzert 
Tipps der Stadtspionin
 
Dancing Stars Orchester
Man kann ja von den Dancing Stars halten, was man will. Aber das Live-Orchester im Ballrom ist der Hit. Heute liefern die großartigen Musiker im Porgy&Bess die besten Titel aus der Show – und das im Gegensatz zu den gekürzten Versionen im TV in voller Länge. Freuen kann man sich auf aktuelle Hits und Evergreens, die von Thomas Rabitsch neu arrangiert wurden und somit für Standard- und Latin- Tänze geeignet sind. Mehr Beats, mehr Groove, mehr Hüftschwung! Und auch wenn es heute um die Musik geht: jawoll, mittanzen ist erwünscht!
 
Porgy&Bess, Riemergasse 11, 1010 Wien. 20. Mai 20:30 Uhr. 25€. Web
...metropolenfeeling 
Tipps der Stadtspionin
 Melanie Berlinger
Kunstfrischmarkt in Wien Neubau
Super Initiative! Der „Kunstfrischmarkt Wien Neubau“ hilft mit einer witzigen Aktion jungen Künstlern ins Geschäft: In 45 Läden von „Schuhe für Frauen“ bis zur „Göttin des Glücks“ bieten 53 blutjunge KünstlerInnen ihre Werke zum Verkauf an. Die Preise sind moderat (50 bis 350 Euro), ausgestellt werden Fotos und Collagen, Zeichnungen und Objekte, alle Kunstwerke sind Originale. Das kann ein schöner Spaziergang durch den 7. Bezirk werden – und vielleicht erwirbt man ja das Werk eines künftigen Superstars zum absoluten Schnäppchenpreis ;-)

45 Läden und Lokale in 1070 Wien. 15.-23.5. 13:00 bis 18:00 Uhr. Web
MITTWOCH
...schnäppchen 
Tipps der Stadtspionin
 
Sonderverkauf Bücher von der Albertina
Edle Kunstbücher minus 30% Rabatt kaufen und damit ein Hilfswerk unterstützen: das sind gleich zwei gute Gründe für einen Abstecher in den Siebenten! Die Kunstbücher gibt’s heute Abend im „LOKal“ in der Richtergasse – gespendet wurden sie von der Albertina. Im „LOKal“, einem Non-Profit-Café, in dem man auch Bücher und Schallplatten kaufen kann, arbeiten rund 30 psychisch kranke Menschen – betreut vom Verein LOK (Leben ohne Krankenhaus). Zum Verkauf kommen heute rund 100 Kunstbücher, Monographien und Bücher über Kunst – wahre Prachtbände zum Schnäppchenpreis.

Das LOKal, Richtergasse 6, 1070 Wien. 21. Mai 18:00 bis 21:00 Uhr. Web
...genuss 
Tipps der Stadtspionin
 
Gratis Verkostung Bauernsushi
Was für ein witziger Name! Mit Bauernsushi bezeichnet der Lieferservice „Landfenster“ Sushi auf ländliche Art. Und welches Rezept steckt dahinter? Man nehme statt Algen Strudelteig. Und man fülle die kleinen Schmankerl nicht mit rohem Fisch, sondern mit Kraut- Faschiertem, Spinat- Schafskäse, Gemüse, Äpfeln oder Topfen. Heute werden alle Leckerbissen- Fans zur Gratis- Verkostung der kleinen Delikatessen eingeladen! Die „Sushi“ kommen übrigens direkt aus bäuerlichen Privatküchen. Gute Sache: nicht nur die frisch gebackenen Strudelteig- Happen sind bio, sondern auch die Verpackung.
 
Landfenster, Leonard-Bernsteinstraße 4-6, Stiege 9, 1220 Wien. 21. Mai 11:00 bis 14:00 Uhr. Web
STADTGESPRÄCH
Shop der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 
Up Store Vienna
Austro-Designerin Eva Poleschinski hat ein Händchen fürs Ungewöhnliche. Und so zeigt sich auch ihre neue Boutique alles andere als alltäglich: Verkaufsräume und Atelier liegen in einer wunderschönen Altbauwohnung, bei der man erstmal anläuten muss. Der hell-elegante Rahmen passt perfekt zur Mode. Verkauft werden alle drei Kollektionen von Poleschinski, die bei den Vienna Awards im April zur Designerin des Jahres gekürt wurde: die internationale Runway- Kollektion EP ANOUI genauso wie Abendmode und der lässigen „To Go“-Rock, der auch als Kleid, Cape und T-Shirt getragen werden kann. So chic!
 
Up Store Vienna, Schadekgasse 2/10, 1060 Wien. Di-Sa 10:00 bis 18:00 Uhr. Web
Restaurant der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 
Hy Kitchen
Street Food? Ja, kennt man aus dem Fernsehen oder von den berühmten Straßenküchen in Vietnam. Dass es seit voriger Woche Essen aus dem Truck auch auf der Freyung gibt, ist da eine ziemliche Überraschung. Und eine umwerfend wohlschmeckende dazu! Monica Kranner kocht 3 Tage die Woche in einem Kochmobil – und ihr Background als Ernährungsberaterin fließt in die durchdachten Rezepturen ein. Also keine Geschmacksverstärker, Chemie oder Farbstoffe, stattdessen viel bio. Jede Woche wird was anderes gekocht: Mal sind’s chinesische Bao, mal Slow Food Burger. Großer, großer Tipp!
 
Hy Kitchen, Freyung, 1010 Wien. Mai bis November Di-Do ab 11:00 Uhr. Web

IMPRESSUM

Die StadtSpionin ist ein unabhängiger, wöchentlicher Newsletter für Frauen im Großraum Wien.
Er informiert über Termine, Shops und Restaurants, die von der Redaktion als empfehlenswert ausgesucht werden.
Nennungen gegen Bezahlung sind nicht möglich. Es besteht jedoch die Möglichkeit, Anzeigen zu schalten.
Die StadtSpionin erscheint jeden Donnerstag und wird gratis verschickt.

Die StadtSpionin® ist eine eingetragene Marke.

Mehr Infos finden Sie auf www.diestadtspionin.at

Herausgeberin und Chefredakteurin:
Sabine Maier, Phorusgasse 7/1, 1040 Wien

Disclaimer: Trotz sorgfältiger Bearbeitung kann keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhaltes übernommen werden.

Stadtspionin Wiens Facebook-Profil   Ein Blick hinter die Kulissen gefällig?
Die StadtSpionin schreibt, denkt und postet Fotos auf Facebook. Werden Sie ein Fan der StadtSpionin, einfach
auf das Banner klicken und anmelden.

An- und Abmeldung:
Sie können sich hier für den Newsletter anmelden oder vom Newsletter abmelden.

Weiterempfehlen können Sie hier.

Reportagen, Interviews und noch mehr Tipps finden Sie am Webportal: www.diestadtspionin.at

Wiener Expertinnen aus allen Bereichen: im Expertinnen-Pool der StadtSpionin.

Terminvorschläge, Tipps und Fragen
an die Redaktion.

Anzeigenpreise und Buchungen bei der Anzeigenabteilung.

„Die Zukunft gehört denen, die an die Schönheit ihrer Träume glauben.“
(Eleanor Roosevelt)

eyepin.com