Falls Ihr Mailprogramm den Newsletter nicht richtig anzeigt, klicken Sie bitte hier.
Die StadtSpionin
j u l i 15 | 16. - 22.


Tipps der Stadtspionin

editorial


"Servus die Madln!"
Dass ich ein bisschen mustersüchtig bin (und Euch deshalb jede Woche eine andere "Tapete" mit dem Newsletter um die Ohren haue), dürfte sich ja schon herumgesprochen haben. Dieser Tage gibt’s zum Thema Muster aber eine Ausstellung in Wien, die sich als pures Schatzkästlein entpuppt. Die rumänische Architektin Ioana Corduneanu hat die traditionellen Trachten-Blusen ihrer Heimat aus einer spannenden Perspektive untersucht: Sie dekodiert die gestickten Ornamente und uralten Muster, um die verborgenen Botschaften dahinter sichtbar zu machen. Für Eingeweihte ist die "IA", wie die Bluse in Rumänien genannt wird, nämlich ein offenes Buch – das Frauen mit Nadel und Faden seit Hunderten Generationen „geschrieben“ haben, um an ihre Töchter wichtige Informationen weiterzugeben: den Schlüssel zu einem glücklichen Leben, verpackt in Symbolen. Was für uns wie nette Stickerei aussieht, sind klare Botschaften. Kein Wunder, dass jede, die die Ausstellung sieht, sofort zu sticken beginnen will! Ich auch :-)
 
Eine schöne Woche wünscht
Eure StadtSpionin

Five plus art gallery, 1040 Wien. Bis 12.8. Web
 
P.S. Wer will mitmachen bei Deutsch-Unterricht für Flüchtlingskinder? Erstes Treffen zum Ideen-Sammeln Freitag 18:30 Web
DONNERSTAG
...vernissage 
Tipps der Stadtspionin
 Joel Meyerowitz / Howard Greenberg Gallery
Retrospektive Joel Meyerowitz
Dynamische Straßenszenen, Bilder leerer Pools, Porträts von Rothaarigen, aber auch idyllische Landschaften hält Joel Meyerowitz seit über 50 Jahren mit seiner Kamera fest. Der 1938 geborene US-Amerikaner interessierte sich anfangs besonders für flüchtige Momente auf New Yorks Straßen und wurde damit einer der ersten bedeutenden Street-Photographer. Außerdem gilt er als wichtiger Vertreter der amerikanischen New Color Photography der 60er und 70er. Mit einer groß angelegten Retrospektive von rund 250 Arbeiten ist das Werk des vielseitigen Foto-Künstlers erstmals in Wien zu sehen.

Kunst Haus Wien, Untere Weißgerberstraße 13, 1030 Wien. Vernissage 16.7. 19:00 Uhr. Eintritt frei. Web
...flohmarkt 
Tipps der Stadtspionin
 
Lange Nacht des Vintage-Designs
Ein halbes Jahr ist seit dem letzten, von Schnäppchen- Jägerinnen gestürmten Vintage- Flohmarkt von Möbel- Liebhaberin Ina Ritter vergangen. Zeit genug, um wieder einen Haufen Liebhaberstücke zusammen zu tragen, die heute Abend im Offenen Souterrain verkauft werden. Ein Muss für alle, die auf 50er, 60er und 70er-Design stehen! Zu ergattern gibt’s dort gut erhaltene Möbel, schräge Spiegel und Lampen, jede Menge seltene Ziergegenstände, aber auch Taschen oder Hüte. In der Leseecke kann außerdem in einem großen Fundus an Design-Lektüre geschmökert werden.
 
Froehnert Offenes Souterrain, Meiselstraße 31, 1150 Wien. 16. Juli 18:00 bis 22:00 Uhr. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...schnäppchen 
Tipps der Stadtspionin
 
Summer-Sale bei SchmuckStück
Glänzende Aussichten! Noch bis 25. Juli werden im netten Shop von Schmuckdesignerin Sabina Ebner allerlei hübsche Klunker abverkauft. Um nur 29 Euro können etwa die Ohrläppchen mit lila-silbernen Luster-Gehängen zum Leuchten gebracht werden. Unter den vergünstigten Einzelstücken aus vergangenen Saisonen sind auch besonders viele nette Ringe, wie etwa Herzband-Ringe mit pastelligem Aqua oder Rosenquarz sowie miteinander kombinierbare 3klang Ringe mit Carneol und Granat-Steinen. Bis zu -70% reduziert! Besonders hübsch: die zarten Perlenketten.
 
SchmuckStück, Siebensterngasse 41, 1070 Wien. Di+Mi 12:00 bis 18:00, Do+Fr bis 19:00 Uhr, Sa bis 17:00. Web
FREITAG
...schnäppchen 
Tipps der Stadtspionin
 
Aktionstage bei Schuhe für Frauen
Das ist es, was wir Frauen wollen: bequeme Schuhe, aber keine peinlichen Gesundheitstreter, sondern schicke knallbunte Pumps und Sandalen. Und die gibt’s in großer Auswahl im Laden von Gertraud Buxhofer derzeit in Aktion! Abverkauft werden noch bis Mitte August Auslaufmodelle und Restpaare, alle übrigens mit einem besonderen Augenmerk auf Tragekomfort in Europa produziert. Wie etwa die weichen Hirschleder-Slippers von Natural Feet in Weiß und Himmelblau, in denen frau wie auf Wolken geht. Und die das Börsel mit 69 € auch nicht soooo belasten.
 
Schuhe für Frauen, Kirchengasse 28, 1070 Wien. Bis 14. August. Mo-Fr 10:00 bis 18:00, Sa bis 17.00 Uhr. Web
...lustspiel 
Tipps der Stadtspionin
 Felicitas Matern
Hamlet oder Was ist hier die Frage?
Dass Shakespeare’s Dänen-Prinz Hamlet auf einmal Herbert Auer-Weißblech-Most heißt und Spross einer Kunsthändlerin ist, gibt’s auch nur in Wien. Wort-Künstler Franzobel hat die Tragödie nämlich zu einem amüsanten Verwirrspiel adaptiert, Regie führt Adi Hirschal. Im burlesken Sommertheater- Zelt mitten Am Hof ist Hamlet bzw. Herbert mit einer völlig verlotterten Gesellschaft konfrontiert. Seine Mutter hat den reichen Onkel geheiratet, sein Partner Pimpfelhuber ist ein Intrigant. Als dann noch der Geist des ermordeten Vaters erscheint, nimmt die Tragödie ihren Lauf.
 
Wiener Lustspielhaus, Am Hof, 1010 Wien. 20:00 Uhr. Bis 29. August. Ab 10 €. Web
SAMSTAG
...kunterbunt 
Tipps der Stadtspionin
 
Holi Festival
Farbexplosion? Pink-Gelb-Grünes Buntfieber? Am Samstag bricht eine Farbwolke über uns herein, für die das Wort „bunt“ wohl neu erfunden werden muss. Das Holi Festival of Colours kommt nämlich nach Wien! Die Tradition stammt aus Indien, „Holi“ ist ein alter hinduistischer Brauch: Da treffen sich Menschen jeden Alters und jeden Geschlechts, bewerfen sich mit Gulal-Farbpulver und zelebrieren eine riesige Gemeinschaftssause. Party zwischen Woodstock und Bollywood, die am Samstag auch auf der Donauinsel gefeiert wird. Die (ungiftige) Farbe bitte vor Ort kaufen & Sonnenbrillen mitbringen!
 
Festwiese, Donauinsel, 1220 Wien. 18. Juli 12:00 bis 22:00 Uhr. 19,99 €. Web
...popup 
Tipps der Stadtspionin
 
Pierre Lang Pop up Party
Schmuckparty einmal anders: Statt zuhause Ketten, Armbänder, Ringe und Ohrringe von Pierre Lang zu probieren, gehen Freundinnen heute ins Le Méridien. Im feinen Hotel feiert das designbewusste Modeschmuck-Label eine schicke Sommer-Party. Im Pop Up Store warten die Stylistinnen mit Ringen in Blatt- und Blütenform aus der aktuellen Flower-Kollektion. Mit im Schmuckkoffer sind natürlich auch Klassiker wie Gliederketten und Umhängeketten à la Chanel. Fans dürfen sich auf Überraschungsstücke freuen, die gar nicht mehr zu bekommen sind. Und das vielleicht sogar im Sale-Corner! 
 
Hotel Le Méridien, Bar Le Moet, Opernring 13-15, 1010 Wien. 18. Juli ab 11:00. Web
...soulness 
Tipps der Stadtspionin
 
Schritte gehen – Wege sehen
Die Farbe des Glücks ist grün! Deswegen findet dieser kreative Outdoor-Workshop auch im herrlich grünen Türkenschanz-Park statt. Der Glück verheißende Inhalt der eintägigen Auszeit im Grünen: aufatmen, durchatmen, ausruhen & durchblicken. Coach Beatrice Floh unterstützt die Teilnehmerinnen dabei, beim achtsamen Gehen in der Natur den Kopf frei zu bekommen. Dazu zeigt sie einfache Selbstcoaching-Tools, die auch im Alltag immer wieder angewendet werden können, um Probleme zu lösen und neue Ideen zu entwickeln. Kleine Weisheit vorab: Nur ruhig, auch Bäume rennen nicht ;-)
 
Türkenschanzpark, 1180 Wien. Treffpunkt bei Anmeldung. 18. Juli 10:00 bis 17.00 Uhr. 100 €. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
SONNTAG
...party 
Tipps der Stadtspionin
 
Pool Party @ Schönbrunner Bad
No, wenn das der Kaiser erlebt hätt’: 12 Stunden lang wird heute im Schönbrunner Bad ein Mega-Pool- Gelage veranstaltet. Dresscode: Bikini! Ab 10:00 Uhr vormittags sorgen zahlreiche DJs für fetzigen Party-Sound. Dazu gibt’s fruchtige Cocktails, flirttaugliches Zumba-Geshake zum Mitmachen sowie heiße Latino-Shows und ein Beachvolleyball- Turnier. Und wird´s zu heiß, einfach ab ins Becken unter den Baumriesen! Übrigens: Das Bad hat nicht nur heute bis 22:00 Uhr geöffnet sondern täglich bis 15. August. Sehr fein für eine ruhige Nachtschwimm- Runde – wenn nicht gerade Pool-Party ist.
 
Schönbrunner Bad, Schlosspark Schönbrunn / Eingang Meidlinger Tor. 1130 Wien. 19. Juli. 12 €. Web
...impark 
Tipps der Stadtspionin
 Craig Dillon
dotdotdot Festivalpicknick
Frischluft kombiniert mit Festivalflair und feinem Essen, das ist das perfekte Sonntagsprogramm! Ab heute lädt das dotdotdot-Kurzfilmfestival jeden Sonntag zum Picknick im lauschigen Schönbornpark. Die Idee: Menschen rund ums Festival zusammenbringen und den sonst so stillen Park beleben. Picknickdecke und Verpflegung bringt jeder selbst, zusätzlich steuern Grätzl-Nachbarn wie Bäcker Felzl Schmankerl bei. Beim Festival ist übrigens heute spielfrei, aber bis 6. September laufen im benachbarten Garten des Volkskundemuseums noch spannende Kurzfilme.
 
Schönbornpark, 1080 Wien. Jeden Sonntag bis 6. September ab 11:00 Uhr. Web
MONTAG
...grätzlleben 
Tipps der Stadtspionin
 
Sommer in Erdberg
Noch ist dort, wo in der Rüdengasse einst der Jugendgerichtshof stand, eine völlig leere, ungenutzte Baulücke. Nicht mehr lange! Denn ab heute entsteht dort mit tatkräftiger Unterstützung der Anrainer eine Art Stadt- Strand. Zum Start des innovativen Projekts werden heute Nachmittag erst einmal gemeinsam Möbel für die Sommer-Oase gezimmert. Damit auch Bewegungshungrige auf ihre Kosten kommen, folgt in den Tagen darauf noch der Bau von Scheiberlkisten für Street Soccer. Außerdem am Programm: Boccia, Federball & Festivitäten. Das Strandfeeling gibt’s bis 11. September. Coole Sache!
 
Rüdengasse 7-9, 1030 Wien. 20.7.-11.9.15, Mo-Fr 14:00 bis 19:00 Uhr. Eintritt frei. Web
...business 
Tipps der Stadtspionin
 
Startangebot im Coco Quadrat
So was gab’s in Wien bisher noch nie! Gleich ums Eck der StadtSpionin hat ein Coworking Space mit Coffeeshop eröffnet, der 7 Tage die Woche für alle offen ist. Bedeutet: Hier mietet man sich nicht für Monate oder Jahre ein, sondern für 10 Minuten oder zwei Stunden. Oder einen Tag. Wie immer man will. Kein Vertrag, keine Fixkosten: Über App wird eingecheckt und dann nutzt man Schreibtisch, Internet, Drucker, Kopierer und Telefonbox so lange, wie man es wirklich braucht. Und zum Start kriegt derzeit jeder 10 Stunden geschenkt! Meeting-Räume gibt’s ab 10 € – und der Coffeeshop ist für alle offen!
 
Coco Quadrat, Wiedner Hauptstraße 65, 1040 Wien. Mo-Fr 7:00 bis 22:00, Sa+So 10:00 bis 22:00 Uhr. Web
DIENSTAG
...konzert 
Tipps der Stadtspionin
 
Katie Kern
Katie Kern ist die Frau mit der tollen Stimme, die stets ihre Gitarre samt selbst getexteter Country-Rock Lieder im Gepäck hat. Das hat die gebürtige Steirerin nicht nur am Vienna Konservatorium gelernt, sondern direkt im Mekka der Country-Musik, in Nashville/ Tennessee. Dort lebt sie mehrere Monate im Jahr, um den Großen der Szene „zuzuhurchen“ und Lieder zu schreiben. Kein Wunder, nutzte die kleine Katie schon früh die Musik als Fluchtpunkt zur ungeliebten Schule. Heute geht die Reise mit erdigen Grooves und lyrischen Texten von Americana über Outlaw-Country bis zum aktuellen Nashville Pop. Reinhören!
 
WUK, Währinger Straße 59, 1090 Wien. 21. Juli 20:30 Uhr. Eintritt frei. Web
...bewegung 
Tipps der Stadtspionin
 
Power Park-Workout am Wasserturm
Meine Damen, jetzt wird’s ein bisschen anstrengend. Aber so richtig auspowern tut gut, und die Abende, wenn es draußen noch schön hell und lau ist, gehören unbedingt genutzt. Also, auf zu einem sommerlichen Kraft- und Ausdauertraining am Favoritener Wasserturm – im Grünen mit Blick auf die Skyline der Wienerberg City. Bei einem intensiven Intervall-Trainings-Zirkel ist Schwitzen garantiert, entspannt wird dann beim abschließenden Stretching. Jeden Dienstag zu günstigem Preis. Außerdem wird hier den ganzen Sommer lang Fitness-Training an den neuen FreeGym-Geräten im Park angeboten.
 
Wasserturm Wienerberg, 1100 Wien. Jeden Dienstag 18:30 bis 19:30. 10 €/5 Einheiten, 40 €/Saison. Web
MITTWOCH
...kunstmalanders 
Tipps der Stadtspionin
 
Art of Feeling
Ergriffen? Inspiriert? Oder einfach nur erfreut? Das Betrachten von Kunst kann so viele Gefühle auslösen. Eine neue Handy-App macht diese Gefühle nun tatsächlich sichtbar! Und so funktioniert’s: Bis 31.7. ins Leopold Museum gehen, dort am Eingang gratis ein Samsung-Handy ausborgen und damit von Bild zu Bild der aktuellen Ausstellungen wandern. Und dabei aus 16 Gefühlen per Click am Smartphone auswählen, welche Emotionen die einzelnen Kunstwerke hervorrufen. Am Ende des Besuchs gibt’s den bunten Gefühlsreigen als persönliches Kunstwerk zum Ausdrucken. *staun*!
 
Leopold Museum, Museumsplatz 1, 1070 Wien. Bis 31.7. tgl. 10:00 bis 18:00 Uhr, Do bis 21:00. 13 €. Web
...amwasser 
Tipps der Stadtspionin
 
Wasser-Projektionen am Tel Aviv Beach
Leiwand, Wasser als Leinwand! Die feuchtfröhlichbunte Premiere dieser Wiener Wasserspiele findet heute mitten auf dem Donaukanal statt und verspricht ziemlich lässig zu werden: Ein bis zu 45m breiter und 25m hoher Wasserfächer direkt vor dem Tel Aviv Beach wird zur Projektionsfläche für kreative Visuals internationaler Künstler von Peru bis Italien. Die Bewegungen des Wassers machen die gestochen scharfen Projektionen auf der gesprühten Wasserwand zusätzlich lebendig. Und dem nächtlichen Donaukanal stehen die Farbspiele sicher ausgezeichnet.
 
Tel Aviv Beach, Donaukanal, 1020 Wien. 22. Juli bis 3. August tgl. ca. 21:00 bis 0:00 Uhr. Web
STADTGESPRÄCH
Shop der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 Hertha Hurnaus
Mühlbauer
Hut ab, wenn ein über hundert Jahre altes Traditionsunternehmen es schafft, die Kurve von konservativ zu supercool zu kriegen. Auch der neu eröffnete, unglaublich schicke Mühlbauer-Store in der Neubaugasse ist ein Statement in diese Richtung. In der Auslage liegen Sonnenhüte mit Leopardenmuster, drinnen in Holz-Hochregalen bunte afrikanisch anmutende Kreationen. Daneben die derzeit gefragtesten Modelle: aus Papier gewebte Panama-Hüte, teilweise mit Farbe besprayt, das Hutband nur ein händisch aufgemalter Pinselstrich. Tragen übrigens auch Stars wie Meryl Streep. Hipp!
 
Mühlbauer, Neubaugasse 34, 1070 Wien. Mo–Fr 10:00 bis 18:30, Sa 10:00 bis 18:00 Uhr. Web
Restaurant der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 
Das Eduard
Der 15. Bezirk ist ja lokaltechnisch nicht grad ein Heuler – da gibt’s noch viele weiße Flecken auf der Landkarte. In so einem Niemandsland hat vorige Woche Das Eduard eröffnet – auf dem (wie man jetzt erst bemerkt) wirklich netten, kleinen Sparkassaplatz. Das geräumige, superfesche Lokal ist alles in einem: Cafehaus, Frühstücksoase, Restaurant, Treffpunkt und Versorgungs-Station für stundenlanges Abhängen. Die Speisekarte schafft den Spagat vom Schweinsbraten zum Hühnercurry, inklusive kreativ belegter Brote (Black Reuben!) und die Bedienung ist flink und sympathisch. Glücksfall für den Fuffzehnten!
 
Das Eduard, Sparkassaplatz 1, 1150 Wien. Mo- Sa 9:30 bis 00:00, So 9:30 bis 17:00 Uhr. Web

IMPRESSUM

Die StadtSpionin ist ein unabhängiger, wöchentlicher Newsletter für Frauen im Großraum Wien.
Er informiert über Termine, Shops und Restaurants, die von der Redaktion als empfehlenswert ausgesucht werden.
Nennungen gegen Bezahlung sind nicht möglich. Es besteht jedoch die Möglichkeit, Anzeigen zu schalten.
Die StadtSpionin erscheint jeden Donnerstag und wird gratis verschickt.

Die StadtSpionin® ist eine eingetragene Marke.

Mehr Infos finden Sie auf www.diestadtspionin.at

Herausgeberin und Chefredakteurin:
Sabine Maier, Phorusgasse 7/1, 1040 Wien

Disclaimer: Trotz sorgfältiger Bearbeitung kann keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhaltes übernommen werden.

Stadtspionin Wiens Facebook-Profil   Ein Blick hinter die Kulissen gefällig?
Die StadtSpionin schreibt, denkt und postet Fotos auf Facebook. Werden Sie ein Fan der StadtSpionin, einfach
auf das Banner klicken und anmelden.

An- und Abmeldung:
Sie können sich hier für den Newsletter anmelden oder vom Newsletter abmelden.

Weiterempfehlen können Sie hier.

Reportagen, Interviews und noch mehr Tipps finden Sie am Webportal: www.diestadtspionin.at

Wiener Expertinnen aus allen Bereichen: im Expertinnen-Pool der StadtSpionin.

Terminvorschläge, Tipps und Fragen
an die Redaktion.

Anzeigenpreise und Buchungen bei der Anzeigenabteilung.

„Die Zukunft gehört denen, die an die Schönheit ihrer Träume glauben.“
(Eleanor Roosevelt)

eyepin.com