Falls Ihr Mailprogramm den Newsletter nicht richtig anzeigt, klicken Sie bitte hier.
Die StadtSpionin
s e p t e m b e r 14 | 25. - 1.


Tipps der Stadtspionin

editorial


"Servus die Madln!"
Die ganze Stadt im Design-Fieber! Unmengen von Terminen warten, wenn die Vienna Design Week, Österreichs größtes Designfestival, ab Freitag die Stadt überzieht. Was bedeutet: 10 Tage Programm, über 100 Veranstaltungen, Ausstellungen, Führungen, Design- Safaris und Workshops. Bei feinedinge kann man in so einem Workshop Schönes aus Porzellan herstellen, im KunstHaus Wien wird ein Pop Up Store für Designer-Schuhe von Reinhard Plank eröffnet. Und die Festival- Zentrale ist heuer an einem ganz besonderen Ort untergebracht: dem seit Jahren geschlossenen Palais Schwarzenberg! Der schöne Park und das Palais sind schon lange nicht mehr öffentlich zugänglich, nun kann man dort den Infopoint des Festivals, das Pop-Up-Cafe und Ausstellungen in der Orangerie, der Möbelkammer und den Prinzen- Zimmern besuchen. Und die vom Stadtwandern müden Fusserl ausruhen.

Eine schöne Woche wünscht
Eure StadtSpionin

Vienna Design Week, verschiedene Orte in ganz Wien. 26. September - 5. Oktober. Programm im Web

P.S: So ein Käse! Eine kulinarische Test-Tour durch Wiens Käseboutiquen findet Ihr am Portal!
Cover: Lauren Davies / Jess Bonham
DONNERSTAG
...shopping 
Tipps der Stadtspionin
 
Clemens en August
Clemens en August ist wieder auf Tour! Das Münchner Label des Designers Alexander Brenninkmeijer (ein Spross der C&A- Dynastie) macht auf seiner Verkaufs- Route zwischen London und Amsterdam für drei Tage Station in Wien. Zu kaufen gibt es die lässigen Teile des Clean-Chic- Meisters nämlich in keinem Geschäft der Welt, sondern immer nur für wenige Tage in Museen der angesagten Metropolen – diesmal im Leopold Museum. Nur Besucher des Museum- Verkaufs profitieren vom günstigen Tourpreis und erhalten den Tourcode für den Webshop.
 
Leopold Museum, Museumsplatz 1, 1070 Wien. 25.-27. September 11:00 bis 20:00 Uhr. Web
...schmuck 
Tipps der Stadtspionin
 Haldis Scheicher
Kirschenzeit
Quasi zur ganz persönlichen Sommerverlängerung präsentiert die Grüne Mischung eine kleine Ausstellung rund um die Kirsche. Zu sehen gibt’s Kirschkern- Schmuck und Papiercollagen. Farbige Kirschkerne in Silber gefasst und Kirschblüten im popigen Kunststoff-Design prägen die Schmuckkollektion von Haldis Scheicher. Auf den Papiercollagen von Helga Kusolitsch tummeln sich animalische Tänzerinnen mit Kirschen- Röckchen und Sumo-Ringer auf Kirschblütendiät. Und wer seine Kirschen nächstes Jahr selber ernten will, kann eine Baumpatenschaft übernehmen!
 
Grüne Mischung, Hirschengasse 3, 1060 Wien. Di, Mi, Do 15:00 bis 18:30, Fr 9:00 bis 14:00 Uhr. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...gesundheit 
Tipps der Stadtspionin
 
Augentag
Tagein tagaus vorm Computer sitzen – die Augen der StadtSpionin werden auch nicht besser. Für alle, denen es ebenso geht, gibt’s heute eine tolle Gratis- Gelegenheit, sich um die Guckerl zu kümmern: den Augentag im Rathaus. Renommierte Augenärzte bieten kostenlos Untersuchungen an: Netzhaut- Untersuchung, Augendruck- Messung, Augenlängen- Messung. Eine ganztägige augenärztliche Sprechstunde informiert über Augengesundheit und Prävention. Außerdem: gute Vorträge über das Auge in der chinesischen Medizin und Augen- Tipps für PC- Arbeiten!
 
Festsaal Rathaus, Eingang Felderstraße, 1010 Wien. 25. September 10:00 bis 18:00 Uhr. Eintritt frei. Web
FREITAG
...schnäppchen 
Tipps der Stadtspionin
 
Bücherflohmarkt
Wo viele Bücher auf einem Haufen sind, da muss man hin! Heißt heute: Ins MUSA, das in Kooperation mit der Wienbibliothek einen großen Bücherflohmarkt organisiert. Stöbern kann man sich durch neuwertige Bücher aus dem Fundus der MA 7, der Kulturabteilung der Stadt Wien. Die Bücher zu bildender Kunst, Film, Kino, Literatur und Wissenschaft werden gegen eine Spende abgegeben. Gute Sache: Jedes Jahr geht der Reinerlös an ein bestimmtes Projekt. Wo das gespendete Geld heuer landet? Es kommt der Kunstakademie in Gyumri (Armenien) zugute, um dortige KünstlerInnen zu unterstützen.
 
MUSA, Felderstraße 6-8, 1010 Wien. 25. September 11:00 bis 20:00, 26. September bis 18:00 Uhr. Web
...aktion 
Tipps der Stadtspionin
 
Langer Tag der Flucht
Karl Markovics liest aus der Lebensgeschichte eines jungen Irakers, ein Filmemacher erzählt von seiner Arbeit auf Lampedusa: Heute ist wieder der „Lange Tag der Flucht“ und das heißt: Mitmachen, zuhören, diskutieren, zusehen und feiern! In einer Spezial-Straßenbahn erzählen Flüchtlinge entlang der Linie 5 ihre Geschichten, eine Fotoausstellung im Westbahnhof zeigt den Alltag junger Flüchtlinge. Im „magdas“ werden Upcycling-Möbel für das neue Hotel gebaut – das eröffnet nächstes Jahr und wird von Flüchtlingen und Hotellerie-Profis gemeinsam geführt! Und getanzt wird natürlich auch.
 
Langer Tag der Flucht, verschiedene Orte, Wien. 26.9. ab 7:00 Uhr. Teilnahme kostenlos. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
...wissen 
Tipps der Stadtspionin
 
European Researchers’ Night
Wie kann man Graffiti aus der Eisenzeit darstellen? Wie bringt man Radioaktivität auf die Bühne? Betreiben Ameisen Gesundheitsvorsorge? Und wer oder was ist eine Batwoman? Antworten auf aktuelle Forschungsfragen gibt’s bei der European Researchers’ Night: In über 300 Städten Europas stellen heute Wissenschaftler ihre spannenden Erkenntnisse der Öffentlichkeit vor. In Wien können die Besucher auf einem „Marktplatz der Wissenschaft“ selber experimentieren, daneben gibt es auch einen Science Slam, ein interaktives Wien-Panorama und ein Theaterstück zu Marie Curie.
 
Aula der Wissenschaften, Wollzeile 27a, 1010 Wien. 26. September. 17:00 bis 00:00 Uhr. Eintritt frei. Web
SAMSTAG
...fitness 
Tipps der Stadtspionin
 
Nordic Walking Technic Day
Das ist jetzt ein Tipp für alle Fitnesshungrigen, Nacken- und Schulter- Verspannten, Schwangeren, Abnehmwütigen, Fledermausärmchen- Bekämpferinnen, Osteovorbeugerinnen, Diabetiker- Resistenten, Om Verweigerinnen und Frischluft- Freundinnen: Nordic Walking ist mehr als nur die Stöcke spazieren führen! Bis zu 90% der Gesamtmuskulatur werden bei Anwendung der richtigen Technik aktiviert. Sylvia Kadrnoska zeigt heute bei einem Technic Day, wie man Nordic Walking richtig anwendet. Für Anfängerinnen und Fortgeschrittene, Leihstöcke sind vorhanden.

Treffpunkt: Ecke Meiereistraße/ Prater Hauptallee, 1020 Wien. Sa 27.9. 10:00 + 12:00 Uhr. 10 €. Web
...vintage 
Tipps der Stadtspionin
 
Vintage Salon Vienna
Das Semperdepot mutiert dieses Wochenende zur Zeitmaschine und beamt die BesucherInnen in vergangene Jahrzehnte. Beim Vintage Salon kann frau mit rund 27 Vintage- Labels retro shoppen: Modisches kommt von Ségolène de Witt oder Fräulein Kleidsam, Interieur von Catrinette und Bananas, dazu Accessoires, Fotos, Make Up. Neben Mode und Design wird eine exklusive Retrospektive des italienischen Couturiers Gianfranco Ferré gezeigt. Und als Sensation: Ein privater Sammler verkauft seine Helmut Lang Kollektion, 90 Einzelstücke aus 1986 bis 2005! Wehe Ihr kauft alles weg, bevor ich da war!
 
Semperdepot, Lehargasse 6, 1060 Wien. 27. + 28. September. 12 €. Web
...schnäppchen 
Tipps der Stadtspionin
 
Cheesecake Tasting
Ich schmeiß Euch jetzt mal ein paar Kalorien ins Postfach: Oreo Cookie Cheesecake, Homemade Honey Cheesecake, Classic Cheesecake, Chestnut Cheesecake, Cranberry Cheesecake, Baked Apple-Cinnamon Cheesecake. Klingt verführerisch, oder? Das Hotel Marriott lädt heute im hauseigenen Garten Cafe dazu ein, sich quer durch die neue, hauseigene Cheesecake- Auswahl zu testen. (Alle Cheesecakes gibt’s übrigens auch lactosefrei!) Die Verkostung ist netterweise kostenlos, nur die Getränke sind zu zahlen. Achtung: hoher Suchtfaktor!

Vienna Marriott Hotel, Parkring 12a, 1010 Wien. 27. September 12:00 bis 16:00 Uhr. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
SONNTAG
...führung 
Tipps der Stadtspionin
 BDA
Tag des Denkmals
Insider wissen: Am „European Heritage Day“ kann man verborgene und sonst für die Öffentlichkeit verschlossene Schätze in Wien besichtigen! Und zwar alle gratis. Für den Tag des Denkmals stehen die Türen der persisch inspirierten Zacherlfabrik aus 1892 offen, man kann in den gotischen Dachstühlen der Hofburg herumspazieren oder das letzte Atelier von Gustav Klimt im 13. Bezirk inspizieren. Und ein literarischer Spaziergang rund um die schöne Strudlhofstiege beleuchtet prägnante Schauplätze aus Doderers Leben und Werk. Insgesamt warten in Wien 42 Orte auf ihre Entdeckung.
 
Bundesdenkmalamt, diverse Orte in ganz Wien. 28. September ab 10:00 Uhr. Eintritt frei. Web
...foto 
Tipps der Stadtspionin
 Alexander Aigner
Wiener Fotomarathon
Auf geht’s, knipsen wir uns quer durch die City! Beim jährlichen Wiener Fotomarathon sind Kondition und Kreativität gefordert: Innerhalb von 12 Stunden sollen 24 vorgegebene Themen fotografisch umgesetzt werden. Etwa die Natur in der Stadt oder Wiener Silhouetten. Bedingung: Die thematische Reihenfolge muss eingehalten werden, die Fotos dürfen nicht bearbeitet werden und müssen am Tagesende via Speicherkarte abgegeben werden. Eine Jury ermittelt die GewinnerInnen, es winken Preise im Gesamtwert von 10.000 €. Wem die Luft ausgeht: Es gibt auch einen Halbmarathon.
 
Messe Wien, Messeplatz 1, 1020 Wien. 28. September 9:00 Uhr. 25 €. Unbedingt anmelden! Web
...frischluft 
Tipps der Stadtspionin
 
Weinwandertag
Natur erleben und guten Wein trinken – herrliche Aussichten für die Genießerinnen unter uns. Auf den rund 10 Kilometer langen Wanderstrecken des Weinwandertags kann man kulinarische Köstlichkeiten und edle Tropfen der Wiener Winzer verkosten und nebenbei die Schönheit der Weingärten genießen – beeindruckende Aussichten auf die Stadt hinunter inklusive. Gewandert wird auf drei Routen von Neustift bis Nussdorf, von Strebersdorf bis Stammersdorf und von Ottakring bis Dornbach. Wer schwere Beine bekommt, dem sei der (gratis) Heurigen- Express wärmstens empfohlen.
 
Wiener Weinwandertag, 27.+28. September 10:00 bis 18:00 Uhr. Eintritt frei. Wegstrecken im Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
MONTAG
...genuss 
Tipps der Stadtspionin
 
Schneckenfestival
Achtung: Wem vor Schnecken graust, der darf jetzt nicht weiterlesen. Alle anderen, die wissen, wir unglaublich köstlich die Tierchen schmecken können, werden sich über das ungewöhnliche Festival freuen. Der Wiener Bauer Andreas Gugumuck knüpft mit seiner Schnecken- Zucht an eine alte und fast vergessene Tradition an (am Petersplatz gab es früher sogar einen eigenen Schnecken- Markt!) und brachte die Delikatesse zurück auf die Speisekarte Wiener Gourmet- Lokale. Vom The Bank bis zu Konstantin Filippou zeigen Spitzen- Köche ab heute eine Woche lang besondere Schneckengerichte.
 
Schneckenfestival, diverse Orte in Wien. 29. September bis 5. Oktober. Liste im Web
...gewinnspiel 
Tipps der Stadtspionin
 Nord Süd Verlag
Prinzen-Bilder gewinnen
Die StadtSpionin schenkt Euch einen Prinzen ;-) Beim feinsten Gewinnspiel des Herbstes gibt es 5 persönliche und signierte Prinzen-Bilder von Willy Puchner  zu gewinnen! Mitmachen ist ganz einfach: Die StadtSpionin an mindestens 3 Freundinnen weiter empfehlen (gerne auch an mehr) – über den Link „Weiterempfehlen“ am Ende des Newsletters. Die Namen der angemeldeten Freundinnen dann ganz formlos in ein Email schreiben. Und – wichtig! – dieses Email mit dem Betreff „Gewinnspiel Prinz“ an die Redaktion senden. Gültig sind alle Weiter- Empfehlungen bis 30. Oktober 2014.
 
Gewinnspiel StadtSpionin, Laufzeit bis 30. Oktober. Alle Infos und rechtliche Hinweise im Web
DIENSTAG
...wein 
Tipps der Stadtspionin
 
Amphorenweine erobern Wien
Rot, Weiß, Rosé: Bisher gab’s Wein in drei Farben, jetzt kommt er auch in Orange daher. Wenn nämlich weiße Trauben in Ton- Amphoren (sogenannten Qvervris) vergoren werden, ist das Ergebnis: Orange! Diese uralte Methode stammt ursprünglich aus Georgien und ringt schon lange um Anerkennung. Komisch, denn die „orange wines“ sind absolut bio, absolut frei von chemischen Zusatzstoffen und können nach Walnüssen und Kakaopulver schmecken! Heute kann man sich davon bei einer Verkostung mit Vortrag geschmacklich überraschen und überzeugen lassen. Bitte anmelden.
 
Erste Campus Pavillon, Arsenalstraße/ Wiedener Gürtel, 1040 Wien. 30.9. 18:00 Uhr. Spende. Web
...konzert 
Tipps der Stadtspionin
 
Amanda Rheaume
Lagerfeuerromantik und Gitarrenmusik – genau dieses Feeling hat Amanda Rheaume heute bei ihrem Auftritt im Haus der Musik im Gepäck. Mitsamt neuem Album „Keep a fire“ ist die Folksängerin mit ihrer Band nach Wien gekommen und nimmt die Zuhörer mit auf eine musikalische Reise durch das Kanada im 18. Jahrhundert. Mit ihrer zart- rauhen Stimme erzählt sie familiäre Geschichten von ihren Vorfahren, den Trappern und Siedlern, die sich unter das indianische Volk mischten. Ein Trio mit kleinen zauberhaften Geschichten und lässiger Frontfrau abseits vom Mainstream. Reinhören: hier!
 
Haus der Musik, Seilerstätte 30, 1010 Wien. 30. September 20 Uhr. 12 €. Web
MITTWOCH
...vernissage 
Tipps der Stadtspionin
 Ricard Pla i Pere Vivas. Triangle Postals
Gaudi. Zukunftsweisende Architektur
Der Park Güell, die Casa Battló, die Sagrada Família, wer schon einmal in Barcelona war, kennt die Bauwerke des Architekten Antoni Gaudi auf jeden Fall! Nun kann man heute auf der Vernissage im Architekturzentrum hinter die Fassade blicken. Denn Gaudi hat nicht nur aufsehenerregende Meisterwerke geschaffen, sondern verblüfft vielmehr mit der großen Detail- Verliebtheit und der hohen Funktionalität dahinter. Der Baumeister aus Barcelona war mit seinen ungewöhnlichen und zukunftsweisenden Methoden seiner Zeit immer voraus.
 
Architekturzentrum, MQ, Museumsplatz 1, 1070 Wien. Vernissage 1.10. 19:00 Uhr. Eintritt frei! Web
... premiere 
Tipps der Stadtspionin
 Theresa Rauter
Doris Uhlich „Universal Dancer“
Innerhalb von nur wenigen Jahren etablierte sich Doris Uhlich als eine der renommiertesten Choreographinnen Österreichs. Zur Saisoneröffnung im brut zeigt sie ihr neues Stück „Universal Dancer“. Das dreht sich um die Fragen, wie sich ein Solo ausbreiten kann, wie eine kleine Bewegung groß wird und welche Kraft man braucht, um eine solche Bewegung in Gang zu setzen. Um die Welt aufzurütteln, hat sich Doris Uhlich eine Maschine bauen lassen und beschäftigt sich mit der Technokultur – perfekt für ihr Vorhaben, den Theaterraum mit Energie zu fluten.
 
brut im Künstlerhaus, Karlsplatz 5, 1010 Wien. 1. Oktober 20:00 Uhr. 14 €. Web
...karriere 
Tipps der Stadtspionin
 
Ich bin. Ich will. Ich mache.
Wünschen und Wollen anstatt Müssen und Sollen! Noch nie zuvor war die Chance größer, eine Wirtschaft für beide Geschlechter zu schaffen. Deshalb starten Elisabeth Samhaber und Sonja Zant heute ein dreiteiliges Karriere- Seminar nur für Frauen. Dabei setzen sie statt traditioneller Macht- Rezepte auf Innovationen mit eigener Handschrift. In drei aufeinander aufbauenden Workshops stehen Ansprüche, Bedürfnisse und individuelle Eigenheiten im Zentrum. Ausgehend von Leidenschaften und Talenten begeben sich Frauen da auf den Weg zu sich selbst und ihren Karrierezielen.

Coaching Salon, Yppenplatz 5, 1160 Wien. Ab 1. Oktober 16:00 Uhr. Web
 
Tipps der Stadtspionin
 
STADTGESPRÄCH
Shop der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 
Marco Simonis - Bastei 10
Unglaublich groß ist Marco Simonis ganz neuer, schick-lässiger Shop! Und es gibt von japanischen Duftkerzen über (Koch)Bücher und Grußkarten bis hin zu feinstem Champagner eigentlich alles, was das (anspruchsvolle) Herz begehrt. Neben stylishen Accessoires für zu Hause – oder zum Verschenken – und frischen Blumen findet man Französische Kekse, Pfeffersack Gewürzmischungen und andere Delikatessen aus kleinen, feinen Manufakturen. Und in der offenen Küche wird nicht nur Sugo von Ochsenherztomaten selbst gemacht, sondern auch täglich ein kleines Mittagessen zubereitet. Schön!
 
Marco Simonis - Bastei 10, Dominikanerbastei 10, 1010 Wien. Mo-Fr 8:00 bis 20:00 Uhr. Web
Restaurant der Woche 
Tipps der Stadtspionin
 
The Room
Die Sofiensäle sind „wiederauferstanden“. Wurden nach Brand und jahrelangem Leerstand renoviert, nun befinden sich in dem ehemaligen Clubbing- Palast Wohnungen, ein Hotel – und ein Restaurant. „The Room“ ist so groß, dass es (bislang) nur am Abend voll wird. Klassisch-chic das Ambiente – die handbemalten Bodenfliesen kommen aus Marrakesch, die Leuchten stammen von Jungdesignern aus Seattle –, klassisch-chic die Küche. Schmeckt alles richtig gut, vom Frühstück (originell: Green Room!) bis zum Chili in der Nacht. Denn das Room hat 7 Tage die Woche offen, beinahe rund um die Uhr! Wie praktisch!
 
The Room, Marxergasse 17, 1030 Wien. Mo – So 8:00 bis 4:00 Uhr. Web

IMPRESSUM

Die StadtSpionin ist ein unabhängiger, wöchentlicher Newsletter für Frauen im Großraum Wien.
Er informiert über Termine, Shops und Restaurants, die von der Redaktion als empfehlenswert ausgesucht werden.
Nennungen gegen Bezahlung sind nicht möglich. Es besteht jedoch die Möglichkeit, Anzeigen zu schalten.
Die StadtSpionin erscheint jeden Donnerstag und wird gratis verschickt.

Die StadtSpionin® ist eine eingetragene Marke.

Mehr Infos finden Sie auf www.diestadtspionin.at

Herausgeberin und Chefredakteurin:
Sabine Maier, Phorusgasse 7/1, 1040 Wien

Disclaimer: Trotz sorgfältiger Bearbeitung kann keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhaltes übernommen werden.

Stadtspionin Wiens Facebook-Profil   Ein Blick hinter die Kulissen gefällig?
Die StadtSpionin schreibt, denkt und postet Fotos auf Facebook. Werden Sie ein Fan der StadtSpionin, einfach
auf das Banner klicken und anmelden.

An- und Abmeldung:
Sie können sich hier für den Newsletter anmelden oder vom Newsletter abmelden.

Weiterempfehlen können Sie hier.

Reportagen, Interviews und noch mehr Tipps finden Sie am Webportal: www.diestadtspionin.at

Wiener Expertinnen aus allen Bereichen: im Expertinnen-Pool der StadtSpionin.

Terminvorschläge, Tipps und Fragen
an die Redaktion.

Anzeigenpreise und Buchungen bei der Anzeigenabteilung.

„Die Zukunft gehört denen, die an die Schönheit ihrer Träume glauben.“
(Eleanor Roosevelt)

eyepin.com