Euro-Quiz: "Stabiler Euro – Stabiles Europa"
Testen Sie Ihr Wissen zum Euro und zu den Maßnahmen zur Stabilisierung des Euroraums! Zu den Lösungen gelangen Sie, wenn Sie die Fragen vollständig beantworten.

 
 
Für wie viele Menschen ist der Euro heute rechtliches Zahlungsmittel? *
 
Wie viel Prozent der deutschen Exporte gehen jährlich in Länder des Euroraums? *
 
Wie unterscheidet sich die durchschnittliche Inflationsrate der ersten zehn Euro-Jahre (2002-2011) von der durchschnittlichen Inflationsrate der letzten zehn D-Mark-Jahre (1992-2001)? *
 
Wie viel war der Euro bei seiner Einführung als Bargeld im Jahr 2002 in US-Dollar wert (gegenwärtig: rund 1,3)? *
 
Was beinhaltet das neue haushaltspolitische Regelwerk der EU nicht? *
 
Über das sogenannte Scoreboard prüft das neue wirtschaftspolitische Überwachungsverfahren der EU die Wettbewerbsfähigkeit der Mitgliedstaaten – welcher Indikator wird dabei nicht gemessen? *
 
Wofür steht Basel III? *
 
Was ist das „Europäische Semester“? *
 
Was sind Abkürzungen für drei elementare Bestandteile der entstehenden Europäischen Bankenunion? *
 
Welche Voraussetzung muss nicht erfüllt sein, damit der Europäische Stabilitätsmechanismus (ESM) einem EU-Mitgliedstaat in finanzieller Not hilft? *
Seite 1 / 2
Impressum